Der Stadtteil Hochbrück

Luftbild Hochbrück früher
Luftbild_Hochbrück_heute

Gewerbegebiet

Der Name Hochbrück steht vor allem für ein bedeutendes Industrie- und Gewerbegebiet, dessen Keimzelle 1963 der große Zweigbetrieb der Heidenheimer Maschinenbaufirma Voith sowie ein Kieswerk waren. Zahlreiche Lager-, Speditions-, Handels- und Produktions-Firmen ließen sich dort nahe der Autobahnausfahrt nieder.
Die Eröffnung der U-Bahn-Station Garching-Hochbrück 1995 war der Anfang einer Umstrukturierung hin zu hochwertigen Gewerbe- und Dienstleistungsbetrieben: Hotels direkt an der U-Bahn-Station, Niederlassungen großer Münchner Firmen wie BMW sowie insbesondere der »Business Campus München-Garching«. Eine Verbindungsstraße zur Autobahn-Ausfahrt Garching-Nord entlastet Garching. (Näheres siehe Gewerbestandort Garching)
Im Süden entstand zu den Olympischen Spielen 1972 die Olympia-Schießanlage. Die Anlage gehört mittlerweile zu den modernsten in Europa. Nach wie vor finden hier hochrangige regionale, nationale und internationale Wettkämpfe statt.

Wohnort

Auf dem Grundstock von zwei Bauernhöfen sowie industriellen und militärischen Einrichtungen entstand nach dem letzten Krieg der Wohnort Hochbrück. Der Name geht auf eine hochgewölbte Brücke zurück, die im Verlauf der Ingolstädter Straße über den 1689 angelegten Schleißheimer Kanal gespannt wurde.
Neben den Wohnblocks und Einfamilienhäusern entstand eine moderne Wohnsiedlung. Schule, Kirche, Kindergarten, Sportanlagen, ein Feuerwehrgerätehaus, eine Jugendfreizeitstätte, ein Ortsteilzentrum mit Gaststätte und Vereinshaus sowie seit Sommer 2008 ein Naherholungsgebiet machen den Ort Hochbrück für seine Bewohnerinnen und Bewohner attraktiver.

 

Diese Seite wurde 2015 zur Feier 1100-Jahre Garchinger Geschichte erstellt.
Änderungen, die sich im Anschluss ergeben, werden hier nicht mehr nachvollzogen.
Bitte schauen Sie sich die Homepage der Stadt Garching direkt an, dort finden Sie alles aktuell Wissenswerte zur Garchinger Geschichte.
www.garching.de/Garching stellt sich vor

Nächste Seite:  Stadtteil Dirnismaning
garching_logo
Festzeitschrift_kl

Hier können Sie durch die Festzeitschrift zur 1100-Jahrfeier blättern, oder die Zeitschrift als pdf-Datei (ca. 5 MB) herunterladen.

Aktuelles

WIR SAGEN DANKE Wir_sagen_Danke_kl

Zur Erinnerung bleiben unsere homepage- und facebook-Seiten online.

Aktuelle Informationen zu Garching gibt es unter:
www.garching.de
www.facebook.com/garching.de
www.twitter.com/garching_de

Mit diesem Kurzfilm über das gesamte Festjahr
und den Fotos der Ausstellung
„1100 Jahre Garching – Ein fotografischer Rückblick“
bleiben die Erinnerungen wach!



05.07.2015 Festzug Josef Bachinger

Alle vergangenen Veranstaltungen und weitere Informationen dazu finden Sie unter: garching1100.de/veranstaltungen

Fotos, die uns bei den meisten Veranstaltungen freundlicherweise von Mitgliedern des Camera-Club 77 Garching zur Verfügung gestellt werden, finden Sie unter: garching1100.de/fotos

Filme, die anlässlich verschiedener Veranstaltungen erstellt wurden finden Sie unter: garching1100.de/filme

Presseartikel über einzelne Veranstaltungen finden Sie unter: garching1100.de/presse

Souvenirs – Garching zum Mitnehmen!
Unser Sortiment an Jubiläums-Artikeln erhalten Sie im Rathaus