Das waren die Veranstaltungen anlässlich der 1100-Jahrfeier

Wir bedanken uns für die zahlreichen Beiträge und blicken zurück auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit und ein tolles Festjahr 2015!
Wir hoffen, dass wir Sie bei vielen Veranstaltungen begeistern konnten!

Fotos, die uns bei den meisten Veranstaltungen freundlicherweise von Mitgliedern des Camera-Club 77 Garching zur Verfügung gestellt werden, finden Sie unter: www.garching1100.de/fotos

Filme, die anlässlich verschiedener Veranstaltungen erstellt wurden finden Sie unter: www.garching1100.de/filme

Presseartikel über einzelne Veranstaltungen finden Sie unter: www.garching1100.de/presse

MÄRZ / APRIL 2016
04.03.16 Freitag „1100 Jahre Garching – Ein fotografischer Rückblick“
Vernissage am Freitag, um 18:30 Uhr
Der Camera-Club 77 dokumentierte mit großem Einsatz fotografisch eine Vielzahl der Veranstaltungen zur 1100-Jahrfeier im vergangenen Jahr. In Zusammenarbeit mit der Stadt Garching zeigt der Camera-Club 77 nun mit einer großen Fotoausstellung im Bürgerhaus und in den U-Bahnvitrinen einen „bildreichen“ Rückblick in dieses tolle Jahr und lässt die Highlights der 1100-Jahrfeier noch einmal er- und aufleben!

Die Stadt Garching lädt alle Interessierten am 4. März 2016 ab 18.30 Uhr zur Vernissage ein. Aus mehreren Tausend „geschossenen“ Bildern wurden 60 Bilder für die Ausstellung ausgewählt. Auswahlkriterium war einerseits der künstlerische Aspekt des Fotos andererseits aber auch die dokumentarische Aussage.

Ein kleines Schmankerl, das nur an der Vernissage zu sehen ist, wird eine vom Camera-Club erstelle AV-Show sein. Die AV-Show aus Fotos, unterlegt mit der entsprechenden Musik, lässt die Besucher noch einmal in das fulminante Jubiläumsfeuerwerk eintauchen.

Der Camera-Club hat außerdem ein Fotobuch mit Bildern aus der Portraitaktion zum historischen Festzug erstellt, das an diesem Abend erstmals zum Verkauf angeboten wird.

Die 1100-Jahrfeier. Ein Festjahr der Superlative! Sowohl die Garchinger als auch zahlreiche Gäste haben 2015 bei über 80 großen und kleinere Veranstaltungen gefeiert. Ohne die vielen engagierten Beiträge der Garchinger Bürger, Vereine und Institutionen wäre es nicht möglich gewesen ein ganzes Jahr mit Leben und Vielfalt zu füllen. Die Ausstellung möchte deshalb nicht nur die 1100-Jahrfeier Revue passieren lassen, sondern gilt auch als Dankeschön an alle, die sich in irgendeiner Weise bei den Feierlichkeiten eingebracht haben.

Die Ausstellung ist im Bürgerhaus zu sehen von 4. März bis 3. April 2016.
Öffnungszeiten ab 18:30 Uhr an allen Veranstaltungstagen des Bürgerhauses

JANUAR / FEBRUAR 2016
19.01.16 Dienstag Garchinger Carmina Burana – OpenAir vom Juni 2015 als Foto-Dokumentation
Vernissage am Dienstag, um 19 Uhr
mit Heinz Riederer (Fotografie) und Albert Neuhauser (Kulturschaffender)
moderiert von Gabriele Malek (Stadtbücherei)
Kostenlose Eintrittskarten an der Infotheke der Stadtbücherei
zu den Öffnungszeiten
Ausstellung bis 25.02.2016
Stadtbücherei Garching, Bürgerplatz 11, Tel: 089 / 320 89 – 211

DEZEMBER 2015
31.12.15 Donnerstag Silvesterparty – Erleben Sie einen würdigen Abschluss der 1100-Jahr-Feierlichkeiten!

Es erwartet Sie eine rauschende Silvesterparty mit großer Live-Band und einem festlichen Büffet.

Wenn Sie wollen, können Sie selbstverständlich das Tanzbein schwingen.
Von 20 Uhr bis 3 Uhr früh, unterhält Sie das EM ZWO-Tanzorchester!

Als würdigen Abschluss erwartet die Partygäste zum Jahreswechsel am Kugelbrunnen auf dem Bürgerplatz dann noch eine Überraschung. Ganz nach dem Motto „klein aber fein“ hat die Stadt noch einmal den Garchinger Pyrotechniker Harald Paulus, der bereits mit seinem sensationellen Höhen- und Klangfeuerwerk im Juli begeistert hat, zu einem kleinen Feuerwerk verpflichtet.

Alle Anwohner und alle Garchinger sind eingeladen dabei zu sein. Der beste Platz ist vor den Kastanien.
Die Anwohner werden gebeten, die angebrachten Absperrungen nicht zu übertreten und ihre eigenen Feuerwerkskörper in einem entsprechenden Abstand abzuschießen.

Die Stadt Garching wünscht allen Bürgerinnen und Bürgern einen guten Start ins neue Jahr und viel Zufriedenheit und Freude für das Jahr 2016!

Ort: Bürgerhaus
Eintritt: 18,60 €
Silvesterbuffet: 25,00 €

Barrierefrei: Ja
Veranstalter: Stadt Garching, Kultur
www.garching.de
Kartenvorverkauf
Kulturreferat Garching
Rathausplatz 3
85748 Garching
Zi. Nr. 0.01/EG
Montag bis Freitag von 8-12 Uhr und Donnerstag von 15-18 Uhr
Tel.: (089) 320 89-138
Fax.: (089) 320 89-208
E-Mail: kartenvorverkauf@garching.de

Online: Ticket-Verkauf

Advent Sonntage Adventskranz Lichtinstallation – Advent, Advent, ein Lichtlein brennt …
Viele Beiträge zur 1100-Jahrfeier hat die Freiwillige Feuerwehr geleistet. Irgendwann muss auch mal das schönste Festjahr zu Ende gehen.
Zur Adventszeit präsentiert die FFW Garching auf dem Rathausplatz den größten Adventskranz seit Gowirichs Zeiten.
Dies ist der Abschluss des Leuchtturmprojekts der Freiwilligen Feuerwehr Garching und gleichzeitig der besinnliche Ausklang des von der UNESCO ausgerufenen Internationalen Jahres des Lichts.

Ort: Rathausplatz
Eintritt: frei
Barrierefrei: Ja
Veranstalter:
Freiwillige Feuerwehr Garching
www.feuerwehr-garching.de

08.12.15 Dienstag Seniorenweihnachtsfeier im Bürgerhaus
Einlass ab 13:30 Uhr
Für Senioren ab 65 Jahre, Eintritt frei!
Ort: Bürgerplatz und Bürgerhaus
Eintritt: frei
Barrierefrei: Ja
Veranstalter: Stadt Garching, Kulturreferat
www.garching.de
05./06.12.15 Samstag, Sonntag Viel Spaß beim Kunsthandwerkermarkt im Bürgerhaus
Samstag, 5. 12. von 14:00 bis 20:00 Uhr
Sonntag, 6. 12. von 14:00 bis 20:00 Uhr
mit vielen Schenk- und Denkanstößen zum Fest. Über 50 Künstler präsentieren Ihnen, alle Jahre wieder, viele prächtige Dinge, die Weihnachten schöner machen.
Vorführ- und Mit-Mach-Aktionen für Groß und Klein.
04. bis 06.12.15 Freitag – Sonntag
  • Willkommen zur Garchinger Vorweihnacht – Viel Freude beim Christkindlmarkt auf dem Bürgerplatz
    Freitag, 4. 12. von 16:00 bis 20:00 Uhr
    Samstag, 5. 12. von 14:00 bis 20:00 Uhr
    Sonntag, 6. 12. von 14:00 bis 20:00 Uhr
    mit festlicher Stimmung, vielen Leckereien und feierlicher Weihnachtsmusik. Eröffnung durch den Ersten Bürgermeister Dr. Dietmar Gruchmann, am 4. Dezember um 18:00.
  • Mein Wunsch für Garching
    Am städtischen Christkindlmarkt am Stand der 1100-Jahrfeier gibt es dieses Jahr eine ganz besondere Aktion. Kinder bis 14 Jahren aus Garching können ihre Wünsche an einen Christbaum hängen.
    Im Rahmen der 1100-Jahrfeier Aktion „Spuren in die Zukunft legen“ kommen nun die Kinder zu Wort. Das Besondere daran – es geht nicht darum das Kin-derzimmer mit weiteren Attraktionen zu füllen. Auf den vorbereiteten Karten heißt es: „lieber Bürgermeister, ich wünsche mir für Garching….“
    Garchings Erster Bürgermeister Dr. Dietmar Gruchmann ist gespannt welche Gedanken sich die Kinder über ihre Stadt machen und welche Wünsche die Kinder für ihre Stadt haben. Und er verspricht, dass alle Wünsche, die am Baum hängen im Rathaus aufmerksam gelesen werden. Selbstverständlich bekommen die Kinder auch eine Antwort.
    Spannend ist es aber, welcher Wunsch schließlich in Erfüllung gehen wird.

04.12.15 Freitag Der Gowirich verabschiedet sich
Zu Beginn des Festjahres vermutete noch das ein oder andere Kind: „das ist der Nikolaus.“ Mittlerweile ist seine Identität geklärt und der Gowirich ist inzwischen stadtbekannt.
Nach einem erfolgreichen Festjahr und einer Vielzahl von Terminen wird es nun für die drei Gowirich-Darsteller Euringer, Fölsner und Geisel Zeit ihre ehrenamtliche Tätigkeit zu beenden. Sie werden ihr Gowirichgewand nun dauerhaft wieder gegen Alltagskleidung tauschen und zur Freude der Partnerinnen auch die Gesichtsbehaarung wieder ablegen.
Deshalb heißt es am 4. Dezember 2015, ab 18 Uhr, im Anschluss an die Eröffnung des städtischen Christkindlmarktes, vor dem Bürgerhaus „der Bart ist ab!
Das Team des Friseursalons „Top Salon Walter“, das die Gowirich das ganze Jahr unentgeltlich gestylt hat, wird die Herren öffentlich rasieren.
Die Stadt bedankt sich für das außergewöhnliche und unermüdliche Engagement der drei Herren, die Garchings Geschichte und dessen Namensgeber ein Jahr lang lebendig gestaltet haben.
Die Garchinger Bevölkerung ist eingeladen bei der optischen Verwandlung der Gowiriche dabei zu sein und im Anschluss beim Christkindlmarkt noch einmal auf das Festjahr anzustoßen.
Für Josef Euringer, Walther Fölsner und Wieland Geisel geht ein ereignisreiches Jahr zu Ende. Nun übernimmt ein anderer bärtiger Herr ihren Dienst. Wie passend dass gerade jetzt der Nikolaus an viele Türen klopft – da wird den Garchingern der Abschied nicht gar so schwer fallen.
NOVEMBER 2015
18.11.15 Mittwoch Herausforderung Zukunft V – Religion und Gewalt
Referent: Prof. Heiner Bielefeldt
Alle Regionen der Welt sind, in unterschiedlicher Intensität, von religiös motivierten Konflikten betroffen. Warum geht manchmal die Saat des Hasses auf und manchmal nicht? Was also sind die Ursachen für religiös motivierte Gewalt und welche präventiven Mechanismen gibt es?
Prof. Dr. Heiner Bielefeldt ist Inhaber des Lehrstuhls für Menschenrechte und Menschenrechtspolitik an der Uni Erlangen-Nürnberg und UN-Sonderberichterstatter über Religionsfreiheit.
Uhrzeit: 19:30
Ort: Stadtbücherei Garching
Eintritt: frei
Barrierefrei: Ja
Veranstalter: VHS im Norden des
Landkreises München e.V. und
Stadtbücherei Garching
www.vhs-nord.de
OKTOBER 2015
28.10.15 Mittwoch 20 Jahre U-Bahnhof Garching – Hochbrück – Es war einmal eine Vision – ein Wunschtraum, der zusammentraf mit Hartnäckigkeit und Verhandlungsgeschick sowie mit von Weitblick geprägten Entscheidungen zur rechten Zeit. Ein Wunschtraum, der Befürworter fand, Realität wurde und Erfolgsgeschichte schrieb.
Gerne feiern wir diesen Tag der Stadtgeschichte im Rahmen der 1100-Jahrfeier mit einer Ausstellung zum U-Bahnbau in den U-Bahnvitrinen. Die Ausstellung ist ab 21.10.15 zu sehen.
Große Brezenaktion von 7.30 bis ca. 8.30 Uhr wird der Erste Bürgermeister Dr. Dietmar Gruchmann am Bahnhof Garching-Hochbrück 1100 Brezen verteilen!
weiter lesen…
27.10.15 Dienstag Herausforderung Zukunft IV – Vom Auto bis zum Stromzähler: Wie das Netz unseren Alltag erobert und wozu es „Hardware Security“ braucht
Referent: Prof. Georg Sigl
Das Internet der Dinge ist die Zukunft, alles ist mit allem vernetzt – auch im privaten Bereich. Mit meinem Handy kann ich den Kühlschrank fragen, ob noch Pizza da ist.
Von unterwegs kann ich den Backofen vorheizen. Mit dem Smartphone kann ich die Tür öffnen. Doch all dies macht nur Sinn wenn sicher gestellt ist, dass kein Fremder Zugriff bekommt.
Prof. Georg Sigl (TU München und Fraunhofer Institut für Angewandte und Integrierte Sicherheit) entwickelt solche Konzepte.
Uhrzeit: 19:30
Ort: Theater im Römerhof
Eintritt: frei
Barrierefrei: Nein
Veranstalter: VHS im Norden des Landkreises München e.V. und TUM
www.vhs-nord.de
23./24.10.15 Freitag, Samstag Das neue Zeitkind-Sprechtheater – „Das Festkomitee“ – Komödie in 2 Akten von Alan Ayckbourn. Regie: Werner Högel.
Das Image einer Kleinstadt soll aufpoliert werden. Man wird in der Geschichtsschreibung des Ortes fündig, ein Stadtfest wird beschlossen und ein Festkomitee gegründet, dessen Eigendynamik allerdings eine zerstörerische Sprengkraft entwickelt.
Rasant, turbulent, mit Ironie zu der in uns allen schlummernden Vereinsmeierei.
Karten über das Kulturreferat Garching 089 32089-138 oder online unter www.garching.de
Uhrzeit: 20:00
Ort: Theater im Römerhof
Eintritt: 15,- € (erm. 12,-) €
Barrierefrei: Nein
Veranstalter: Zeitkind e.V. Garching
www.zeitkind-ev.de
18.10.15 Sonntag Odyssee(n) – Theateraufführung – Garching ist ein Ort der Begegnung!

IMG_9092-webIMG_9162-webIMG_9175-webIMG_9249

Asylbewerber & Jugendliche aus Garching gestalten gemeinsam ein Theaterprojekt unterprofessioneller Anleitung.
In 24 „lebenden Bildern“ wird das Epos der Irrfahrten des antiken Helden mit Gesang, Tanz und Schauspiel mystisch nacherzählt.
Ein „Esperanto“ mit künstlerischen Mitteln.
Das Projekt wird durch das Bundesministeriumfür Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) gefördert.
Uhrzeit: 17:00
Ort: Theater im Römerhof
Eintritt: frei, Spenden erbeten
Barrierefrei: Nein
Veranstalter: VHS im Norden des Landkreises München e.V. in Kooperation mit dem Jugendbürgerhaus PROFIL und der Musikschule Garching
www.vhs-nord.de
www.profil-garching.de

16./17.10.15 Freitag, Samstag Dinner bei Kerzenschein – Köstlichkeiten der Garchinger Gastronomie
Zum Anlass der 1100-Jahr-Feier der Stadt Garching veranstaltet der Gewerbeverband Garching gemeinsam mit den örtlichen Gastronomiebetrieben am Freitag, den 16. und Samstag, den 17. Oktober ein Fest der „kulinarischen Köstlichkeiten“.

Auf dem Programm am Freitag, den 16.10.15 stehen:
Ristorante Pizzeria Da Umberto mit Live-Musik
Noche Latina mit Yeni Toro aus Kuba ab 19:00 Uhr

Gasthof Neuwirt ab 21:00 Uhr bis Open End
Neueröffnung WM-Stüberl mit Musik aus den 80er Jahren & Schlager
(für Fußballfeste , Tagungen, Geburtstagsfeiern, Partys)
Ohne Reservierung/ Eintritt frei/ 21:00 – 22:00 kostenloses Finger-Food-Buffet
Eingang: Rückseite Schleißheimer Straße – Die härteste Tür in Garching

Restaurant Rondell (ganztägig)
Wild-Spezialitäten
Reservierung unter 089 – 3204923

Auf dem Programm am Samstag, den 17.10.15 stehen:
Mei Wirtshaus in Hochbrück „Barbarenessen“ Tatarenhut (ganztägig)
Reservierung unter 089 – 20350806

Restaurant El Greco (ganztägig)
Traditionelles Lamm-Essen
Reservierung unter 089 – 3204757

Bei allen o.g. Events können die Garching Einkaufsgutscheine zur Zahlung verwendet werden.

Barrierefrei: Nein
Veranstalter: Gewerbeverband Garching
www.facebook.com/GewerbeverbandGarching

10.10.15 Samstag Garching tanzt – Nach der erfolgreichen Premiere im letzten Jahr lädt die Tanzsportabteilung des VfR Garching erneut zur großen Ballveranstaltung ins festliche Bürgerhaus, dieses mal anlässlich der 1100-Jahrfeier der Stadt Garching.
Walzer, Tango, Rumba, Foxtrott und vieles mehr – zur Livemusik des Tanzorchesters ‚MFL-BigBand‘ wird bis spät in die Nacht das Tanzbein geschwungen.
Neben Publikumstanz in den bekanntesten Standard- und Lateintänzen werden Ihnen mehrere Tanzshoweinlagen präsentiert.
Für ein stimmungsvolles Ambiente sorgen neben festlicher Abendkleidung, ein Sektempfang zur Begrüßung und die wunderschönen Räumlichkeiten im Bürgerhaus Garching.
Wir freuen uns auf eine unvergessliche Ballnacht, in der wir den Spaß und die Freude am Tanzen mit Ihnen gemeinsam erleben möchten!

Einlass 18 Uhr – Beginn 19 Uhr
Ort: Großer Saal Bürgerhaus
Karten: Vorverkauf unter: www.vfr-tanz.de
und
Kulturreferat Garching
Rathausplatz 3
85748 Garching

Zi. Nr. 0.01/EG
Montag bis Freitag von 8-12 Uhr und Donnerstag von 15-18 Uhr
Tel.: (089) 320 89-138
Fax.: (089) 320 89-208
E-Mail: kartenvorverkauf@garching.de

Barrierefrei: Ja
Veranstalter: VfR Abteilung Tanz

09./10.10.15 Freitag, Samstag Das neue Zeitkind-Sprechtheater – „Das Festkomitee“ – Komödie in 2 Akten von Alan Ayckbourn. Regie: Werner Högel.
Das Image einer Kleinstadt soll aufpoliert werden. Man wird in der Geschichtsschreibung des Ortes fündig, ein Stadtfest wird beschlossen und ein Festkomitee gegründet, dessen Eigendynamik allerdings eine zerstörerische Sprengkraft entwickelt.
Rasant, turbulent, mit Ironie zu der in uns allen schlummernden Vereinsmeierei.
Karten über das Kulturreferat Garching 089 32089-138 oder online unter www.garching.de
Uhrzeit: 20:00
Ort: Theater im Römerhof
Eintritt: 15,- € (erm. 12,-) €
Barrierefrei: Nein
Veranstalter: Zeitkind e.V. Garching
www.zeitkind-ev.de
03.10.15 Samstag 1100 Bewegungen und Techniken für die Gesundheit von Geist und Körper – 1100 Jahre Garching – 50 Jahre Taekwon-Do in Europa – 15 Jahre Taekwon-Do im Herzen Garchings.
Drei Jubiläen – eine große Gala. Den Zuschauern wird Einblick in die vielfältige Welt der alten koreanischen Kampfkunst ermöglicht. Zu welch außergewöhnlichen Leistungen jahrelanges Training von Körper und Geist befähigen und welch positive Auswirkungen dieses Training auf Gesundheit und Gemeinschaft hat, zeigen Garchinger Taekwondoka und Großmeister aus ganz Europa.
Der Gesamterlös geht an Sternstunden e.V.
Uhrzeit: 19:30 bis 22:00
Ort: Großer Saal Bürgerhaus
Eintritt: Vorverkauf ab 1. Juli 2015
Barrierefrei: Ja
Veranstalter: Taekwon-Do Garching e.V.
www.taekwondo-garching.de
Taekwon-Do Pressemitteilung
01.10.15 Donnerstag Herausforderung Zukunft III– Blick in die Zukunft: Wie wir in 20 Jahren leben und arbeiten
Referent: Prof. Dr. Horst W. Opaschowski
Seit drei Jahrzehnten richtet der Zukunftsforscher Prof. Dr. Horst W. Opaschowski seinen Blick auf die Welt von morgen. Mit seinen Prognosen und Zukunftstrends hat er eine große Treffsicherheit bewiesen. Was bleibt? Was ändert sich? Und wie werden wir in 20 Jahren leben?
Prof. Dr. Opaschowski wirft einen Blick in die Zukunft von Wachstum, Wohlstand und Lebensqualität und gibt Antworten auf die Fragen, wie und wovon wir in Zukunft leben.
Uhrzeit: 19:30
Ort: Stadtbücherei Garching
Eintritt: frei
Barrierefrei: Ja
Veranstalter: VHS im Norden des
Landkreises München e.V.
www.vhs-nord.de
SEPTEMBER 2015
25.09.15 Freitag Ausstellungseröffnung in der Stadtbücherei: Aquarelle von Jürgen Pichler
München, Hamburg, Venedig, Lindau, aber vor allem die reizvollen Landschaften rund um den Chiemsee und anlässlich „1100 Jahre Garching“ auch eine große Auswahl an Garchinger Motiven prägen diese Ausstellung.
Diese auf vielen Malreisen entstandenen Städte- und Landschaftsaquarelle faszinieren durch die Leuchtkraft der Farben und die Intensität ihrer Lichtspiele.
Uhrzeit: 19:00
Ort: Stadtbücherei Garching
Eintritt: frei
Barrierefrei: Nein
Veranstalter: Stadtbücherei Garching
www.stadtbuechereigarching.de
24.09.15 Donnerstag Herausforderung Zukunft II – Zukunft des Sozialstaats
Referent: Prof. Christoph Butterwegge
Jahrzehntelang galt der von Reichskanzler Otto von Bismarck begründete Sozialstaat als ein Modell, auf das man in Deutschland stolz war. Das änderte sich im Gefolgeder Weltwirtschaftskrise 1974/75. Seither wird der bismarcksche Sozialstaat unter wechselnden Regierungsmehrheiten und mit unterschiedlichen Akzenten beharrlich »um-« beziehungsweise abgebaut.
Nach welchen Prinzipien geschieht das?
Und welche Gestalt könnte der Sozialstaat zukünftig annehmen?
Uhrzeit: 19:30
Ort: Stadtbücherei Garching
Eintritt: frei
Barrierefrei: Ja
Veranstalter: VHS im Norden des
Landkreises München e.V. in Kooperation mit der Stadtbücherei Garching
www.vhs-nord.de
17.09.15 Donnerstag Herausforderung Zukunft I – Vom richtigen Maß
Referent: Prof. Harald Lesch
Harald Lesch, Professor für Physik und bekannter TV-Moderator, befasst sich in seinem Vortrag mit der Problematik des Klimawandels.
Er zeigt auf, welchen Einfluss der Mensch auf das Ökosystem Erde genommen hat und bilanziert die aktuelle Situation der komplexen Beziehung von Natur und Mensch.
Harald Lesch macht die Herausforderungen deutlich, die in den nächsten Jahren und Jahrzehnten bewältigt werden müssen, denn die Natur lässt nicht mit sich verhandeln.
Uhrzeit: 19:30
Ort: Bürgerhaus
Eintritt: frei
Barrierefrei: Ja
Veranstalter: VHS im Norden des
Landkreises München e.V. in Kooperation mit der Stadtbücherei Garching
www.vhs-nord.de
15.09.15 Dienstag
  • „Spuren Garchinger Geschichte“ – Tafelenthüllung „Neue Ortsmitte“
    Das Museum auf der Straße erhält eine weitere Tafel vor der Bücherei – insgesamt stehen nun schon 8 Tafeln im Stadtgebiet.
    Bereits zu sehen sind die „Hohe Brücke“ in Hochbrück, die archäologischen Funde aus der Jungsteinzeit und aus der Bronzezeit am Echinger Weg und beim Lidl-Markt,
    Funde aus der Römerzeit, das Bajuwarendorf, die Mühle und die alte Ortsmitte.
    Uhrzeit: 19:00
    Ort: Stadtbücherei Garching
    Eintritt: frei
    Barrierefrei: Ja
    Veranstalter: Stadt Garching
  • Ein Hörpfad für Garching – Zum „Tag des offenen Denkmals“ stellen die Teilnehmer des im Januar gestarteten VHS-Kurses die Ergebnisse ihrer Arbeit vor: „Hörstationen“ über Sehenswertes und Interessantes in Garching.
    Was sind besondere Orte in Garching? Wo kann man der Garchinger Geschichte begegnen?
    Das wollten die Teilnehmer des Projekts Hörpfade unter Leitung von Dr. Michael Müller herausfinden und in Form von Audioguides bearbeiten.
    Uhrzeit: 19:30
    Ort: Stadtbücherei Garching
    Eintritt: frei
    Barrierefrei: Ja
    Veranstalter: VHS und Stadtbücherei
    Garching, Dr. Michael Müller
    www.garching.de
14.09.15 Montag
  • Festakt: 25 Jahre Stadterhebung – „Jetzt red i!“
    So hieß es am 31. Januar 1989, als die gleichnamige Fernsehsendung des Bayerischen Rundfunks zu Gast im Bürgerhaus war. Die Garchinger wussten diese Gelegenheit zu nutzen. Der gebürtige Garchinger Hans Kastenmüller und der Zuagroaste, Professor Dr. Heinz-Gerd Hegering (langjähriger Feuerwehrkommandant) ergriffen das Wort und warfen die Frage auf, ob es nicht sinnvoll wäre, Garching zur Stadt zu erheben.
    Somit war das Anliegen platziert und der Gemeinderat stellte daraufhin den offiziellen Antrag an das Bayerische Staatsministerium des Innern, Garching die Stadtwürde zu erteilen.
    Zu dieser Zeit zählte der Landkreis München 29 Gemeinden, eine Stadt war nicht darunter. Und obwohl Garching die Mindestzahl von 15.000 Einwohnern noch nicht erreicht hatte, überreichte der damalige Innenminister Dr. Edmund Stoiber am 14. September 1990 bei einem Festakt die Stadterhebungsurkunde an den damaligen Ersten Bürgermeister Helmut Karl.
    Beim Festakt zugegen war auch Münchens Zweiter Bürgermeister Christian Ude. In seiner Festrede erzählte er, dass er seinerzeit während des Jurastudiums seinen Professor gefragt habe was eine Stadterhebung verändere? Der Gelehrte antwortete: „Das kann ich Ihnen jetzt auch nicht so genau sagen. Aber die moralische Wirkung ist eine ungeheuerliche.“
    Garching hat diese Äußerung in jeder Hinsicht bestätigt. Die Urkunde machte die Garchinger zu stolzen Städtern. Mit einer eigens komponierten Garching Fanfare, mit Pauken und Trompeten sowie einem prunkvollen Blumenkorso, vor allem aber mit unglaublicher Begeisterung erlebten vor 25 Jahren die Garchinger ihre Stadterhebung.
    Vieles ist seit dem geschehen, vieles hat sich verändert. Garching wurde behutsam durch die letzten 25 Jahre geführt, ist aus seinen Kinderschuhen hinaus gewachsen und erwachsen geworden. Auch wenn Garching nach wie vor den Namenszusatz „b. München“ führt, geht die Universitätsstadt selbstbewusst in die Zukunft. Heute zählt die Stadt über 17.000 Einwohner. Täglich kommen rund 45.000 Menschen zum Arbeiten und Studieren nach Hochbrück sowie ins Hochschul- und Forschungszentrum.
    Doch nicht alles hat sich verändert. Geblieben ist u.a. die Begeisterung der Menschen dieser Stadt. Ein kleiner Teil Dörflichkeit und Überschaubarkeit, aber auch Zusammengehörigkeit wurde bewahrt. Eindrucksvoll stellen das die Feierlichkeiten zu 1100 Jahren Garchinger Geschichte unter Beweis.
    Das 25-jährige Stadterhebungs-Jubiläum feiert die Stadt Garching mit einem Festakt am Montag, 14. September 2015. Gleichzeitig wird an diesem Abend die Auszeichnung „Garching ehrt das Ehrenamt“ verliehen. Außerdem zeigen Jugendliche ihren Film, das Ergebnis des Talent Campus in Garching.
    Ort: Bürgerhaus
    Eintritt: Nur geladene Gäste
    Barrierefrei: Ja
    Veranstalter: Stadt Garching
  • Ein Platz für Bürgermeister Helmut Karl – Die Stadt Garching bekommt einen Helmut-Karl-Platz. Wie der Stadtrat einstimmig beschlossen hat, wird der Platz rund um den Schwanenbrunnen den Namen des 2012 verstorbenen, langjährigen Bürgermeisters erhalten.
    Helmut Karl wurde 1937 in Garching geboren.
    Sein Lebensmotto: „Du musst d’Leit mögen.“
    Er war von 1972 bis 2002 Erster Bürgermeister von Garching. Während der 30-jährigen Amtszeit von Helmut Karl hat sich Garching von einer kleinen ländlichen Gemeinde zur Universitätsstadt entwickelt. Zu seinen herausragenden Leistungen gehört die U-Bahn-Anbindung von Garching, die Weiterentwicklung des Hochschul- und Forschungszentrums sowie der stetige Ausbau des Gewerbegebietes Hochbrück. Um seine Verdienste in der Kommunalpolitik entsprechend zu würdigen, wurden ihm zahlreiche Ehrungen zuteil u.a.: Bundesverdienstkreuz am Bande, Ernennung zum Ehrensenator der Technischen Universität und den Ehrenring des Landkreises München.
    Am 15.05.2002 erfolgte die Verleihung der Ehrenbürgerwürde an Altbürgermeister Helmut Karl.
    Helmut Karl verstarb am 19. Januar 2012.
    Uhrzeit: 17:00
    Ort: Helmut Karl Platz / Schwanenbrunnen
    Eintritt: frei
    Barrierefrei: Ja
    Veranstalter: Stadt Garching
13.09.15 Sonntag
  • Klimaschutztag – Die Stadt Garching veranstaltet im Rahmen des Herbstmottos zur 1100-Jahrfeier „Spuren in die Zukunft legen“ den 3. Garchinger Klimaschutztag.
    Dieser bietet den Vereinen, aber auch diversen Institutionen, Firmen und Betrieben die Gelegenheit, Engagement für den Klimaschutz durch Aktionen, Informationsstände und Sachvorträge am Bürger- und Rathausplatz zu präsentieren.
    Durch ein buntes Begleitprogamm sorgt die Stadt Garching dafür, dass der Spaß nicht zu kurz kommt und für Alt und Jung etwas dabei ist.
    Es wird ein gesondertes Programm erscheinen.
    Uhrzeit: 11:00 bis 17:00
    Ort: Bürgerplatz
    Eintritt: frei
    Barrierefrei: Ja
    Veranstalter: Stadt Garching
    www.garching.de
  • Pflanzaktion 11 Bäume – Im Jubiläumsjahr sollen im Rahmen des Garchinger Klimaschutztages auf dem künftigen Gelände des Bürgerparks 11 Bäume als Ensemble gepflanzt werden.
    11 Bäume, passend zum Herbstthema der 1100-Jahrfeier „Spuren in die Zukunft legen“ und als nachhaltiges Symbol, welches auch in der Zukunft an die 1100-Jahrfeier Garchings erinnern wird. Der genaue Standort wird durch den Planer vorgegeben, der im Frühjahr von der Stadt beauftragt werden wird. Die Agenda 21 konnte Baumpaten für die Pflanzung gewinnen.
    Unter den Bäumen, die im Sommer Schatten spenden, können noch einige Bänke aufgestellt werden, die künftig zum Verweilen einladen und als Treffpunkt dienen.
    Uhrzeit: 15 Uhr
    Ort: Direkt am Pflanzort an der Südostecke des künftigen Bürgerparkgeländes am Wiesäckerbach
    Eintritt: frei
    Barrierefrei: Ja
    Veranstalter: Agenda 21 Garching
    www.garching.de/agenda21.html
12.09.15 Samstag
  • Tag der offenen Tür der Freiwilligen Feuerwehr Garching – Die ehrenamtlichen Mitglieder stellen das Aufgabenspektrum unserer modernen Hilfsorganisation vor. Ausstellung von Messgeräten für gefährliche Stoffe, vernebelte Atemschutzstrecke, Bilderausstellung „Feuerwehr gestern und heute“, Oldtimer-Fahrzeuge.
    Schauübungen werden vorgeführt, z.B.:

    • Modetrends 2015 – Kleidung der Feuerwehr
    • Früh übt sich – die Jugendgruppe
    • Es brennt – Löschangriff im Jahr 1910
    • Hoch hinaus – Rettung mit der Drehleiter
    • Es kracht – Personenrettung bei einem Verkehrsunfall

    Uhrzeit: 10:00
    Ort: Feuerwehrhaus Garching
    Eintritt: frei
    Barrierefrei: Ja
    Veranstalter: FFG e.V.
    www.feuerwehr-garching.de

  • Gowirich Plastik – Enthüllung – Im Rahmen von „Kunst am Rathausplatz“ und anlässlich der Stadterhebung vor 25 Jahren wird eine Gowirich Plastik enthüllt.
    Die Plastik wurde von dem Bildhauer Uli Borde gestaltet, der seine berufliche Laufbahn mit einer Schmiedelehre in einem alteingesessenen Garchinger Metallbaubetrieb begann.
    Es handelt sich um ein dreidimensionales Objekt aus Stahl mit einer Höhe von etwa fünf Metern. Auf einem Sockel wird der Gowirichkopf zu erkennen sein.
    Ausgangspunkt und Vorlage der Arbeit war das Aktionszeichen der 1100-Jahrfeier.
    Die Plastik wird dann die nächsten Jahre die zuletzt verwaiste Stelle am westlichen Ende des Rathausplatzes „bevölkern“.
    Uhrzeit: 11:00
    Ort: Rathausplatz
    Eintritt: frei
    Barrierefrei: Ja
    Veranstalter: Stadt Garching
05.09.15 Samstag Der Kleingarten empfängt Bürger
ACHTUNG! Diese Veranstaltung wurde wegen des schlechten Wetters abgesagt!
– Ein schöner Tag im Grünen, schauen Sie unsere Gärten an und erfreuen Sie sich daran, wie alles blüht und wächst.
Für das leibliche Wohl wird, mit Kaffee, Kuchen und Grillspezialitäten gesorgt.
Uhrzeit: 13:30 bis 18:00
Ort: Schafweideweg 1
Eintritt: frei
Barrierefrei: Ja
Veranstalter: Kleingartenverein
04.-06.09.15 Freitag – Sonntag
  • Sonderstempel zur 1100-Jahrfeier – Alle Sammler aufgepasst!

    Am 04. und 05. September 2015 wird das Team »Erlebnis: Briefmarken« der Deutschen Post AG mit einem Sonderpostamt auf dem GarchingCon 10 vertreten sein. Dort gibt es am von Freitag bis Sonntag exklusiv die eigens geschaffenen Sonderstempel zu den 17. Garchinger Weltraumtagen und dem GarchingCon 10.

    weitere_Sonderstempel_400

     

     

     

     

    Sonderstempel_150

    Fast genau 25 Jahre nach Erscheinen des Sonderstempels zur Stadterhebung gibt es dieses Jahr einen Stempel zur 1100-Jahrfeier der Stadt Garching.

     

    Das Archiv der Astronomie- und Raumfahrt Philatelie e.V. richtet in Garching die 17. Garchinger Weltraumtage aus. Neben einer Weltraum-Philatelie-Ausstellung wird an drei Tagen im Bürgerhaus ein breites Spektrum zur Science Fiction (siehe GarchingCon 10) und Raumfahrt angeboten.

    Geöffnet:
    Freitag, 04.09.2015, 18:00 bis 20:00 Uhr
    Samstag, 05.09.2015, 09:30 bis 18:00 Uhr
    Sonntag, 06.09.2015, 10:00 bis 14:00 Uhr
    Ort: Bürgerhaus
    Barrierefrei: Ja
    Veranstalter: Archiv der Astronomie‐ und Raumfahrt‐Philatelie e.V., Garching
    www.garching-con.net

  • GarchingCon 10
    GarchingCon
    Das ConProgramm bietet ein breites Spektrum zu PERRY RHODAN sowie weiteren Serien und Einzelausgaben.
    Neben Diskussions‐ und Fragerunden zu den vielen Facetten des sogenannten Perryversums (Kunstwort aus »Perry Rhodan« und »Universum«) werden auch beeindruckende Animationsvideos von engagierten Fans gezeigt.
    Bei der Signierstunde kommen alle Autogrammjäger auf ihre Kosten.
    Im Foyer des Bürgerhauses präsentieren sich neben zahlreichen Science Fiction‐Fanclubs und ‐ Stammtischen auch SF‐Kleinverlage.
    Das umfangreiche Heft‐ und Buchantiquariat im kleinen Saal lässt jedes SF‐Sammlerherz schneller schlagen.

    Für Freunde des PERRY RHODAN‐Sammelkartenspiels wird am 05. September 2015 Garching ein Turnier veranstaltet.
    Am Freitag Abend (04. September 2015) beginnt der Con mit Programmpunkten zu PERRY RHODAN.
    Am 04. und 05. September 2015 wird das Team »Erlebnis: Briefmarken« der Deutschen Post AG mit einem Sonderpostamt auf dem GarchingCon 10 vertreten sein. Dort gibt es am von Freitag bis Sonntag exklusiv die eigens geschaffenen Sonderstempel zu den 17. Garchinger Weltraumtagen und dem GarchingCon 10.
    Daneben ist am 06. September 2015 ein dritter Sonderstempel in Garching erhältlich, der aus Anlass des 1100 jährigen Garchinger Jubiläums gestaltet wurde.
    Die Veranstaltung wird vom Archiv der Astronomie‐ und Raumfahrt‐Philatelie e.V. im Rahmen der 17. Garchinger Weltraumtage ausgerichtet. Organisiert wird der GarchingCon 10 vom Perry Rhodan‐Stammtisch »Ernst Ellert« München.

    Geöffnet:
    Fr, 04. September 2015: 17 Uhr bis 22 Uhr
    Sa, 05. September 2015: 8.30 Uhr bis 22 Uhr
    So, 06. September 2015: 8.45 Uhr bis 16 Uhr

    Ort: Bürgerhaus
    Eintritt: Wochenendticket 30 € (Mitglieder der Perry Rhodan‐FanZentrale: Euro 28,‐)
    Eintritt frei: Kinder bis 12 Jahre
    Der Zugang zum Foyer und Händlerraum im Bürgerhaus ist frei.
    Barrierefrei: Ja
    Veranstalter: Archiv der Astronomie‐ und Raumfahrt‐Philatelie e.V., Garching
    www.garching-con.net

AUGUST 2015
26.08.15 Mittwoch Ausstellung Stadterhebung – Am 14. September 1990 überreichte der damalige Innenminister Dr. Edmund Stoiber dem Ersten Bürgermeister Helmut Karl im Bürgerhaus die Urkunde zur Stadterhebung; an eben jenem Ort, von wo aus die Garchinger „Stadtgeschichte“ in der Sendung „Jetzt red i“ des Bayerischen Rundfunks ihren Ausgang nahm.
Die Ausstellung zeigt in lebendigen Bildern unvergessliche Eindrücke dieses ereignisreichen Tages.
Ort: U-Bahn Vitrinen
Eintritt: frei
Barrierefrei: Nein
Veranstalter: Stadt Garching
01.08. bis 16.08.15 Sommerferien Talentcampus in Garching – In Zusammenarbeit mit den Schulen bietet die vhs in der 1. und 2. Sommerferienwoche Kurse für Schüler/-innen der 5. und 6. Klasse an. Das Programm wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung unterstützt und ist kostenfrei (inkl. Mittagessen).
In Garching kombiniert das Angebot einen Englisch-Sprachkurs mit einem Film-Seminar. Ziel ist die Erstellung eines Films über Garching aus der Sicht von Jugendlichen, der am 14. September 2015 im Rahmen des Jubiläums „25 Jahre Stadterhebung“ gezeigt wird.
Uhrzeit: täglich 9:00 bis 16:00
Ort: vhs-Zentrum Garching
Eintritt: frei
Barrierefrei: Ja
Veranstalter: VHS im Norden des
Landkreises München e.V.
Homepage: www.vhs-nord.de
09.08.15 Sonntag Picknicken am Business Campus
Picknick am See.qxdDer Gewerbeverband Garching veranstaltet an dem kleinen See des Business Campus ein Picknick der besonderen Art. Alle Garchinger Bürger sind eingeladen, gemeinsam an diesem wunderschön gestalteten Ort bei musikalischer Umrahmung gemütlich zusammenzusitzen.

Jubiläumstorte – Als besonderes Highlight wird an diesem Nachmittag eine Jubiläumstorte der Konditorei Riedmair angeschnitten.
Auch für die Kinder wird ein Rahmenprogramm angeboten.
Den Business Campus im Herzen Garchings kennenlernen und gemeinsam bei einem gemütlichen Picknick feiern, darum geht es an diesem Nachmittag.
Uhrzeit: 14:00
Ort: Business Campus
Eintritt: frei
Barrierefrei: Ja
Veranstalter: Gewerbeverband Garching
www.facebook.com/GewerbeverbandGarching

JULI 2015
26.07.15 Sonntag
  • „1100 Stück Kuchen“ – Pfarrfest St. Severin mit Kuchenback- Wettbewerb
    Der Kuchenverkauf im Rahmen des Pfarrfestes steht dieses Jahr ganz im Zeichen der 1100-Jahrfeier:
    1100 Stück Kuchen sollen in den Wettbewerb gehen!
    Von den Veranstaltern eingeladene Juroren können sich Kuchen und Torten aussuchen, die sie probieren wollen.
    Anschließend müssen die Juroren nach einem Punktesystem die drei besten Torten oder Kuchen bewerten. Den Siegern winken tolle Preise!
    Uhrzeit: nach dem Gottesdienst
    Ort: Kirchplatz St. Severin
    Eintritt: frei
    Barrierefrei: Ja
    Veranstalter: Katholischer Frauenbund
  • „Wir laufen für Kinder“ – unter diesem Motto startet die Business Campus Management GmbH den 7. Rückenwindlauf in Garching bei München.
    Rückenwindlauf_2015Startschuss für die 10 km oder 5 km lange Strecke ist Sonntag, 26. Juli 2015, 09:30 Uhr am Business Campus München : Garching.
    Beim zusätzlich geplanten Bambini-Lauf (Startschuss: 08:45 Uhr) können die Marathon-Cracks von morgen ihre persönliche Bestmarke erreichen.
    Der Rückenwindlauf richtet sich an alle Laufbegeisterte, die gemeinsam für einen guten Zweck laufen möchten. Der Reinerlös geht zugunsten der Elterninitiative „Krebskranke Kinder München e.V.“, deren Ziel es ist, die Lebenssituation krebskranker Kinder und ihrer Familien zu verbessern und ihnen in ihrer Extrembelastung eine Stütze zu geben. Wer mitmacht, fördert mit 10,00 EUR seiner Startgebühr diese gemeinnützige Organisation ohne Umweg.
    Die Stadt Garching feiert heuer 1100 Jahre – eine stolze Zahl!
    Ob wir es schaffen, 1000 Rückenwindläufer und 100 Bambinis an den Start zu bringen…? Daher schnell anmelden und laufend Gutes tun. Infos und Anmeldung unter: www.rueckenwind-lauf.de externer_link
    Startzeiten: 8:45 Uhr Bambinilauf, 9:30 Uhr Rückenwindlauf
    Ort: Rund um den Business Campus
    Eintritt: Online 19,- € | vor Ort 29,- € €
    Barrierefrei: Nein
    Veranstalter: Business Campus
    Management GmbH
    www.rueckenwind-lauf.de
19.07.15 Sonntag Stadtrunde – Der Förderverein Garchinger Geschichte bietet ganz im Sinne von „1100 Jahren Garching“ historische Stadtspaziergänge an. Es werden geschichtsträchtige Orte im Stadtkern besucht, dabei wird der interessierte „Zeitreisende“ Spannendes, Wissenswertes, vielleicht aber auch Skuriles und Amüsantes über seine Stadt erfahren.
Selbstverständlich wird ein Gowirich die Spaziergänger auf ihrem geschichtlichen Pfad begleiten!
Gestartet wird an der Südseite des Kirchturms von St. Katharina.
Uhrzeit: 14:00 bis 16:00
Ort: Stadtgebiet
Eintritt: frei
Barrierefrei: Ja
Veranstalter: Förderverein Garchinger Geschichte
18.07.15 Samstag „Nachbarskinder“ feiern 10. Geburtstag!
Die Krippe der Nachbarschaftshilfe Garching feiert ihren 10. Geburtstag!
Es gibt im Garten der „Nachbarskinder“ leckere Wurst-und Steaksemmeln vom Grill, Kaffee und Kuchen.
Die Zwerge können sich über Luftballontiere, Seifenblasen und Malaktionen freuen. Auf Fotowänden werden die schönsten Krippenmomente präsentiert.
Ein Highlight ist die Tombola! Vom Erlös wird eine Matte für die Kinderkrippe erworben.
Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!

Uhrzeit: 10-14 Uhr
Ort: Garten der „Nachbarskinder“
Veranstalter: Nachbarschaftshilfe
www.nbh-garching.de

17.-19.07.15 Freitag – Sonntag Kunsthistorische Ausstellung „Die alte Pfarrkirche St. Katharina“ (Pfarrei St. Severin in Zusammenarbeit mit dem Diözesanmuseum – Die Pfarrkirche St. Katharina stellt zusammen mit ihrem Friedhof Garchings historisch bedeutendsten Ort dar.
Mit Kirchenführungen, einer Ausstellung kirchenhistorischer Gegenstände und einem Festvortrag wird die über 1100 Jahre alte untrennbare Verbindung von Pfarrei und weltlicher Kommune dargestellt. Gleichzeitig wird die historische Entwicklung nachgezeichnet.
Das Programm:

  • Empfang auf dem Kirchplatz von St. Katharina.
  • Festvortrag durch den Kirchenhistoriker Manuel G. Götz in der Kirche St. Katharina zum Thema „Spuren des Wandels – Die Pfarrei Garching in ihrer mehr als 1100-jährigen Geschichte“.
    Der Vortrag wird umrahmt von Beiträgen auf der historisch wertvollen Orgel.
  • Geselliger Ausklang auf dem Kirchplatz vor St. Katharina.
  • Kirchenführungen (Ausstellung)

Bei den Führungen wird auch die überarbeitete Broschüre über St. Katharina vorgestellt.
Die Pfarrgemeinde freut sich auf viele Interessenten an St. Katharina, einem Kleinod bayerischer Kirchenkunst.
Freitag, 17.07.2015, 18:00-20:00
Samstag, 18.07.2015, 10:00-20:00
Sonntag, 19.07.2015, 11:00-20:00
Ort: St. Katharina
Eintritt: frei
Barrierefrei: Nein
Veranstalter: Pfarrei St. Severin von Noricum
www.severinkirche.de

14.-17.07.15 Dienstag – Freitag Schulvorstellungen: Der weiße Wisent – Ein Theaterstück, exklusiv geschrieben von Wilfrid Grote und produziert von Heinrich Führmann für die 1100 – Jahrfeier.
Eine märchenhafte Erzählung für Kinder zu den Anfängen der Geschichte Garchings.
Wilfrid Grote bietet ergänzend zu den Aufführungen Nachgespräche an den Garchinger Schulen an.
Ausführliche Informationen auf Seite 40 der Festschrift.
Uhrzeit: 10:00
Ort: Theater im Römerhof
Eintritt: Kinder 5 €, Erwachsene 12 €
Barrierefrei: Nein
Veranstalter: Stadt Garching
www.garching.de
10.-12.07.15 Freitag bis Sonntag
  • Straßenfest im Ortszentrum – Einer der Höhepunkte während der Bürgerwoche 2015 wird wieder das Straßenfest sein.
    Drei Tage lang ein buntes Treiben rund um den Rathaus- und Bürgerplatz erleben.
    Unzählige Angebote und Darbietungen von den Vereinen und Institutionen lassen die Besucher wieder von Nah und Fern herbeiströmen.
    Staunen Sie über die zahlreichen kunsthandwerklichen Angebote. Genießen Sie Kulinarisches aus aller Welt, serviert von den Vereinen und Wirten.
    Auch die Lichtinstallationen der Freiwilligen Feuerwehr Garching werden mit einem neuen Bild beeindrucken.
    Freitag, 18:00 – 24:00
    Samstag, 13:00 – 24:00
    Sonntag, 13:00 – 22:00
    Ort: Stadtzentrum
    Eintritt: frei
    Barrierefrei: Ja
    Veranstalter: Stadt Garching
    www.garching.de
  • Spielstadt Garching im Bürgerhaus – Hier sind die Kinder die Macher, schlüpfen in verschiedene Berufsrollen, bilden Öffentlichkeit und bestimmen die Politik.
    Die Spielstadt Garching ist ein modellhaftes Abbild der wirklichen Stadt. Arbeiten,Lernen und Studieren, Geld verdienen, Konsumieren und Dienstleistungen in Anspruch nehmen – die inszenierte Welt der Spielstadt gibt den Kindern die Möglichkeit, probeweise im Spiel, aber in ernst genommenen Rollen und Funktionen die
    Stadt zu erleben und zu durchschauen.
    Wirklichkeit ist fester Bestandteil des Spielsystems. Und doch ist das Spiel durchsetzt von Visionen und Utopien: Alle Berufe sind grundsätzlich Mädchen und Jungen gleichermaßen zugänglich; Jedem steht es frei, solange zu arbeiten, zu studieren, oder seiner Freizeit zu frönen, wie er mag.
    Die Spielstadt Garching ist für Kinder und Jugendliche im Alter von sechs bis fünfzehn eingerichtet – Erwachsene sind natürlich willkommen.
    Beim ersten Besuch erhalten die Kinder einen Stadtausweis mit Informationen und Spielregeln sowie ein Begrüßungsgeld – und dann geht’s los!
    Freitag, 15:00 – 20:00
    Samstag, 11:00 – 20:00
    Sonntag, 11:00 – 19:00
    Ort: Bürgerhaus
    Eintritt: frei
    Barrierefrei: Ja
    Veranstalter: Stadt Garching
    www.garching.de
09.07.15 Donnerstag Literatur pur 18 – die Welt des Felix Hörburger
Zur 18. Ausgabe von Literatur Pur liest Beate Himmelstoß aus dem Werk von Felix Hörburger, musikalisch begleitet von dem Quartett „Verzupft“.
Uhrzeit: 19:30
Ort: Stadtbücherei
Eintritt: frei
Barrierefrei: Ja
Veranstalter: Stadtbücherei
www.stadtbuechereigarching.de
07.07.15 Dienstag „1100 Takte bunte Musik“ – Lehrerkonzert – Anlässlich der 1100-Jahrfeier zeigen an diesem Abend nicht die Schüler, sondern die Lehrer ihr Können.
Die Lehrkräfte der Musikschule laden ein zu einem Konzert mit Musik aus verschiedenen Epochen und Musikstilen im Beethovensaal.
Uhrzeit: 19:30
Ort: Musikschule
Eintritt: frei
Barrierefrei: Nein
Veranstalter: Musikschule Garching
www.musikschule-garching.de
06.07.15 Montag Helmut Schranner und seine Holledauer Musikanten
Bekannt aus Funk und Fernsehen
Im Festzelt -um 18 Uhr
06.07.15 Montag Seniorennachmittag – Auch zur 1100-Jahrfeier lädt die Stadt Garching wieder ihre Senioren ab 65 Jahren ein. Genießen Sie im Festzelt ein knuspriges Hendl und lassen Sie sich dazu ein süffiges
Augustiner-Bier schmecken!
Für die Stimmung sorgt der gut gelaunte „Charly Honsberg“.
Im Festzelt – Einlass ab 12 Uhr
05.07.15 Sonntag
  • Historischer_Festzug_klHistorischer Festzug um 15:00 – Einer der Höhepunkte im Rahmen der 1100-Jahrfeier in Garching ist der historische Festzug. Das Thema ist Garching von 915 – 2015.
    Viele Vereine und Institutionen aus Garching werden sich diesem spannenden Thema stellen. In den einzelnen Stationen werden die unterschiedlichsten Lebensbereiche aus den vergangenen 1100 Jahren dargestellt. Da darf natürlich der Ortsgründer Gowirich ebenso wenig fehlen, wie die historische Kutsche der Garchinger Poststation. Sie sehen den großen Napoleon nebst Gefolge und Kinder werden die Schulzeit aus grauer Vorzeit aufleben lassen.
    Sie erleben altertümliches Handwerk ebenso wie die historische Feuerwehr und den umjubelten Einzug der Amerikaner nach Kriegsende.

    Der Zug nimmt Aufstellung an der alten B 471 und führt dann über die
    Münchener Straße –
    Bürgermeister-Wagner-Straße –
    Riemerfeldring –
    Lehrer-Stieglitz-Straße –
    Telschowstraße –
    Schleißheimerstraße in das Festzelt.

    Freuen Sie sich auf ein Spektakel der besonderen Art!
    Um 16 Uhr ist der Einzug der Vereine und das Anzapfen durch den Ersten Bürgermeister Dr. Dietmar Gruchmann.

  • Garchinger Köpfe – Porträtaktion des Fotoclubs CC77 in einem kleinen (Porträt-)Pavillon – unmittelbar nach dem Festzug – für alle interessierten Bürgerinnen und Bürger, insbesondere aber für die Teilnehmenden des Festumzuges in ihren Kostümen. Kostenfreier Sofortausdruck der Bilder für die Abgelichteten zum Mitnehmen.
  • Die Garchinger Runde (unter der Schirmherrschaft vom Ersten Bürgermeister Dr. Dietmar Gruchmann) ist 2012 aus dem traditionellen Hendllauf hervorgegangen.
    Die Teilnehmerzahl wächst stetig und in Verbindung mit Sambagruppen, musikalischer Gestaltung sowie einem Warm-Up ist der Lauf zu einem echten Event geworden.
    Auch dieses Jahr findet wieder ein Kinderlauf statt. Die Streckenlänge beträgt 600 Meter. Jedes Kind erhält eine Urkunde.
    Der Hauptlauf der Garchinger Runde geht über eine Distanz von 6,5 km (5 Runden je 1,3 km). Neben tollen Preisen erhält jeder Teilnehmer nach Beendigung des Laufes ein halbes Hendl.
    Die Siegerehrung ist für 20:00 geplant.
    Uhrzeit: 18:00
    Ort: Stadtgebiet Garching
    Eintritt: frei
    Barrierefrei: Ja
    Veranstalter: VfR Garching
    www.garchinger-runde.de
04.07.15 Samstag

  • KG/B/Bu?rgerwoche2008
    Offizielle Eröffnung der 44. Bürgerwoche um 19:45 – Garchings Erster Bürgermeister Dr. Dietmar Gruchmann eröffnet die traditionelle Garchinger Bürgerwoche, die dieses Jahr ebenfalls ein Jubiläum feiern darf: Zum 44. Mal ist vom 4. Juli bis 12. Juli wieder die ganze Stadt auf den Beinen, um sich an den zahlreichen Veranstaltungen rund um das große Bürgerfest zu erfreuen.
  •  

  • „Garching Weiß-Blau“ um 20:00 – Zur Eröffnung der Bürgerwoche erwartet Sie ein zünftiger Abend mit feschen Madln & schneidige Buam!
    Bei freiem Eintritt führt die bekannte BR-Moderatorin Traudi Siferlinger durch das Programm.
    Mitwirkende: Dellnhauser Musikanten, Waldramer Sänger, Couplet-AG, Werdenfelser Alphornbläserinnen, Traunwalchener Goaßlschnalzer, Falkenstoaner Stamm (Schuhplattler), Da Bäff (Gstanzlsänger)
    Also dann: Auf geht’s mit Garching Weiß-Blau! „Garching Weiß-Blau“
  • Höhen- und Klangfeuerwerk um 22:30 – Den Abschluss des Tages, aber sozusagen den „Startschuss“ zur Bürgerwoche wird ein Höhen- und Klangfeuerwerk der Extraklasse bilden. Bei Effekten mit einer Höhe
    von bis zu 230 Metern, eindrucksvoller musikalischer Begleitung und einer, dem Jubiläum der Stadt angemessenen Länge von 11 Minuten, gibt der Garchinger Feuerwerker
    alles, um Sie schwelgend in die Nacht zu entlassen!
    Ebenfalls werden wieder die Lichtinstallationen der Freiwilligen Feuerwehr die Nacht erhellen – diesmal mit einer stilisierten 1100.
  • Open Air am Garchinger See externer_link
    Auch dieses Jahr findet wieder das legendäre „Open Air am Garchinger See“ statt. Es gibt 2 Bühnen, auf denen junge Nachwuchsbands- & DJ´s ihre Musikkünste
    zum Besten geben werden. Sei dabei, wenn das größte kostenlose Freiluftkonzert im Münchner Norden in die neunte Runde geht und allen Besuchern kräftig einheizt.
    Uhrzeit: 13:00 bis 24:00
    Ort: Garchinger See
    Eintritt: frei
    Barrierefrei: Ja
    Veranstalter: Jugendbürgerhaus PROFIL
    www.openairamsee.de
  • Sommer „Firmen Cup“ – Das Firmenfußballturnier findet heuer zum fünften Mal im Zeppelin-Sportpark an der Schleißheimer Straße statt.
    An dem Kleinfeldturnier beteiligen sich Garchinger Firmen sowie Sponsoren desVfR Garching.
    Sinn und Zweck der Veranstaltung ist, dass sich die Unternehmen gegenseitig beim ungezwungenen sportlichen Beisammensein besser kennenlernen. Es können sich Geschäftsbeziehungen ergeben,
    und Mitarbeiter, die eigentlich nurzum Arbeiten nach Garching kommen, entwickeln einen nicht ausschließlich geschäftsmäßigen Bezug zu Garching.
    Uhrzeit: 10:00 bis 18:00
    Ort: Zeppelin-Sportpark
    Eintritt: frei
    Barrierefrei: Ja
    Veranstalter: VfR Garching Abt. Fussball
    www.vfr-fussball.net
04.07.15 Samstag KiKA TANZALARM!-Kids um 11:00 und 14:00 Uhr
Annika, Leoni, Kim und Lara – das sind die KiKA TANZALARM!-Kids! Rockige Melodien, kindgerechte Texte und vier tanzende und singende Mädels, die selbst noch Kinder
sind – die TANZALARM!-Kids freuen sich seit über zehn Jahren über eine stetig wachsende Fangemeinde. In der TV-Serie, die für den KiKA produziert wird, werden
Bäcker, Piloten, Bauern etc. zum Mittanzen bewegt.
Heute machen die Kids eigens für die 1100-Jahrfeier Station in Garching und werden für eine Bombenstimmung sorgen. Eltern, lasst die Kinder los und macht
Euch auf was gefasst – die TANZALARM!- Kids sind in der Stadt!
04.-12.07.15 44. Bürgerwoche
03.07.15 Freitag Peter Kraus – Ready for Rock’n‘Roll – 20:00 Uhr im Festzelt
Was für eine Überraschung! Alt-Star Peter Kraus ist noch lange nicht müde. Mit großer Band machte er zur 1100-Jahrfeier Station in Garching. Es war einen Gala-Abend der besonderen Art!
siehe auch eigene Seite
JUNI 2015
28.06.15 Sonntag
  • 2. Vorstellung: Der Weiße Wisent (Förderverein Garchinger Geschichte)

    Flyer zum Download: Der weiße Wisent

  • Schönheit der Heide erleben – Radtour für Erwachsene und Familien Die Radtour führt zu den schönsten Naturschutzgebieten in nächster Nähe. Geradelt wird zur Garchinger Heide mit ihrer
    einzigartigen Pflanzenwelt und zu den südländisch anmutenden Kiefernwäldern im Mallertshofer Holz. Sachkundige Erläuterungen gibt es zum Biotopverbund, zur Pflanzen- und Tierwelt und zu den Maßnahmen des Heideflächenvereins. Dazwischen bleibt genügend Zeit, um die Fahrt in der Natur zu genießen.
    Der Abschluss findet gemeinsam mit den Radlern des Vereins Dachauer Moos im Schloßbiergarten Oberschleißheim statt.
    Uhrzeit: 13:00 bis 17:00
    Ort: Treffpunkt: Garching, U-Bahnstation, (U 6), Ausgang Schwanenbrunnen
    Eintritt: Erwachsene 6 €
    Kinder 3 € (Teilnahme ab 9 Jahre)
    Barrierefrei: Nein
    Veranstalter: Heideflächenverein
    Münchener Norden e.V. in Kooperation mit dem Verein Dachauer Moos
27.-28.06.15 Samstag, Sonntag
  • Brückenfest Hochbrück – Das Brückenfest findet traditionell seit 2008 immer am letzten Wochenende im Juni statt.
    Am Samstag ab 14:00 beginnt das Brückenfest, ein Fest von den Bürgern für die Bürger. Die Schule und der Kindergarten sind dabei und natürlich alle Hochbrücker Vereine. Die Garchinger Blaskapelle bringt uns zum Auftakt auf einem kleinen Umzug, vom Kindergarten zum Festzelt, in Schwung.
    Am Sonntag gibt es zum Ausklang einen Frühschoppen mit der Garchinger Blaskapelle.
    Ende ca. 16:00
    Zusätzlich gibt es heuer eine kleine Ausstellung über die Entstehung des Ortsteiles Hochbrück.
    Uhrzeit: 14:00
    Ort: Festplatz Hochbrück
    Eintritt: frei
    Barrierefrei: Ja
    Veranstalter: Hochbrücker Vereine

  • Der weiße Wisent – Ein Theaterstück für die ganze Familie, exklusiv geschrieben von Wilfrid Grote und produziert von Heinrich Führmann für die 1100-Jahrfeier.
    Eine märchenhafte Erzählung für Kinder zu den Anfängen der Geschichte Garchings.
    Mit: Ditte Schupp, Claus Obalski, Anke Sabrina, Beermann, Gabriel Wonn
    Regie: Cornelius Gohlke
    Bühne: Irene Edenhofer
    Musik: Oliver Hahn
    Der alleinerziehende Gfildnervater und seine beiden Kinder Fannie und Otterl leben und arbeiten auf dem Hof des Großbauern Gowirich. Die Schotterzunge bietet keine besonders fruchtbaren Böden und sind nicht sehr ertragreich. Der Weiße Wisent Gouvirihhinga aber wirbelt magischen Goldstaub auf, der sich über die Äcker legt.
    Bei einem Botenritt des Gfildnervaters für den Großbauern zum Herzog stürzt der Gfildnervater im dichten Auwald von seinem Pferd und bricht sich das Bein.
    Werden Fannie und Otterl ihren Vater finden?
    Wo ist das Geld geblieben, das der Gfildner zum Herzog bringen sollte? Wenn am Ende doch alles gut ausgeht, bleibt eine Frage offen: Was hat es mit dem Goldstaub auf sich, den der Weiße Wisent mit seinen Hufen aufwirbelt?
    Schulvorstellungen jeweils:
    14.07. bis 17.07.2015 um 10:00
    Wilfrid Grote bietet zur inhaltlichen Vertiefung ergänzend zu den Aufführungen Nachgespräche an den Garchinger Schulen an.
    Uhrzeit: Premiere Sa. 19:00 / So. 15:00
    Ort: Theater im Römerhof
    Eintritt: Kinder 5 €, Erwachsene 12 €
    Barrierefrei: Nein
    Veranstalter: Stadt Garching
    www.garching.de

    Flyer zum Download: Der weiße Wisent
27.06.15 Samstag
  • 20. Garchinger Gauditurnier – mit vielen Garchinger Vereinen mit bis zu 17 Mannschaften
    Jeder gegen Jeden
    Das traditionelle Turnier steht unter dem Motto 1100 Jahre Garching.
    Zum Beispiel nimmt eine Mannschaft teil, die sich Gowiricher nennt (nach dem Gowirichweg).
    Uhrzeit: 8:00
    Ort: Stockanlage am Garchinger See
    Eintritt: frei
    Barrierefrei: Ja
    Veranstalter: E.C. Garching
    www.ecgarching.jimdo.com
    Flyer zum Download: Gauditurnier_EC_Garching

  • Lange Nacht der Wissenschaft am Campus Garching – Rund 30 Einrichtungen des Forschungscampus öffnen wieder ihre Türen für neugierige Besucher aus Nah und Fern.
    Zur 1100-Jahrfeier der Stadt Garching gibt es in diesem Jahr endlich wieder eine „Lange Nacht der Wissenschaften“. Erstmals öffnet in diesem Jahr das neue Entrepreneurship Center in der Lichtenbergstraße seine Pforten.
    In einer einzigartigen Konzentration naturwissenschaftlicher und technischer Forschungseinrichtungen finden sich in Garching Institute der Max-Planck-Gesellschaft, der Technischen Universität München, der Ludwig-Maximilians- Universität München, der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, die Europäische Südsternwarte (ESO), das European Global Research Center von General Electric sowie zahlreiche weitere Einrichtungen und wissenschaftsnahe Unternehmen.
    Wie auch in den vergangenen Jahren wird die Stadt Garching mit einem Stand in der Maschinenbaufakultät vertreten sein.
    Für Musik sorgt das GARNIX-Festival, das für die Lange Nacht extra um einen Tag verlängert wurde. Dieses findet vom 22. bis 27. Juni auf dem Forschungscampus Garching statt und bietet eine Mischung aus Kultur, Sport, Kino und Livemusik.
    Uhrzeit: 18:00 bis 24:00
    Ort: Forschungscampus Garching
    Eintritt: frei
    Barrierefrei: Ja
    Veranstalter: TUM, BAdW, MPG
    www.forschung-garching.de
20.06.-10.07.15 Samstag bis Freitag Stadtradeln – Die Stadt Garching beteiligt sich bereits zum vierten Mal an dem deutschlandweiten Wettbewerb STADTRADELN.
Drei Wochen lang heißt es dann wieder für alle Garchingerinnen und Garchinger kräftig in die Pedale treten und möglichst viele Fahrradkilometer beruflich sowie privat für den Klimaschutz und für die Stadt Garching zu sammeln.
Den engagiertesten TeilnehmerInnen und Teams winken attraktive Preise.
Anmeldung über die Projekthomepage.
Ort: Garching
Eintritt: frei
Veranstalter: Stadt Garching
www.stadtradeln.de
20.06.15 Samstag „1100 Töne und mehr“ -Tag der offenen Tür der Musikschule Interessierte sind eingeladen die Musikschule kennenzulernen.
Bei Instrumentenvorstellungen und offenem Unterricht kann musiziert und ausprobiert werden. Außerdem gibt es einen Kinder-Wettbewerb mit schönen Preisen.
Auch die außergewöhnliche Saiteninstrumenten-Ausstellung ist einen Blick wert.
Uhrzeit: 10:00 bis 14:00
Ort: Musikschule
Eintritt: frei
Barrierefrei: Nein
Veranstalter: Musikschule
www.musikschule-garching.de
19.-21.06.15 Freitag, Samstag, Sonntag Carmina Burana – Eine eigenständige Garchinger Umsetzung in Musik und Szene, die Akzente setzt – mit insgesamt etwa 300 Mitwirkenden als Sänger, Musiker, Schauspieler und Tänzer. Zudem mit anspruchsvollem Vorprogramm zu Musik von Respighi und Debussy. (Zeitkind e.V.)
siehe eigene Seite
Druck
VERANSTALTUNGSPARTNER CARMINA BURANA
17.06.15 Mittwoch „Gesichter des Lichts“ Ausstellungseröffnung Wissenschaftsfotografie
Garching – ein Wissenschaftsstandort. Das Eigenleben des Laserlabors LEX-Photonics der LMU München auf dem Forschungscampus Garching haben Teilnehmende des Fotokurses „Wissenschaftsfotografie“ der Volkshochschule in Bildern festgehalten.
Bei der Forschung mit Zukunft werden mit Hilfe extrem starker Lichtimpulse neue Wege in der Diagnose und Therapie von Krankheiten gesucht.
Die Ausstellung ist noch bis 21.08.2015 zu sehen.
Ort: U-Bahn Vitrinen
Eintritt: frei
Barrierefrei: Nein
Veranstalter: VHS im Norden des
Landkreises München e.V. & Munich-
Centre for Advanced Photonics.
www.vhs-nord.de
www.lex-photonics.de
14.06.15 Sonntag
  • „Suchet der Stadt Bestes“ – Ökumenischer Festgottesdienst
    Die Katholische und die Evangelische Kirche in Garching feiern gemeinsam einen ökumenischen Festgottesdienst im Bürgerhaus, den die Kirchenmusiker der beiden Kirchengemeinden, Gregor Gardemann (Katholische Pfarrgemeinde St. Severin) und Stephan Schmitz (Evan-gelische Laudategemeinde) kooperativ musikalisch begleiten. Ein Dankgottesdienst der Garchinger Kirchen für die Garchinger Bürger soll es sein. Deshalb sind auch die Fahnenabordnungen der Garchinger Vereine herzlich eingeladen, sich auf der Bühne zu präsentieren und mitzufeiern!
    Die Garchinger berufen sich immer wieder auf ihre Tradition, und gleichzeitig haben sie sich der Moderne nie verschlossen. Im Dankgottesdienst zur 1100-Jahrfeier soll dieses harmonische Miteinander gefeiert werden. Seine musikalische Entsprechung findet dies in der Mischung aus traditioneller Kirchenmusik und modernem, „echten“ Gospel, den der Chor „Helena Gospel Spirit“ zum Besten geben wird.
    Der Wortgottesdienst will Dank zum Ausdruck bringen. Dank an Gott, und Dank an die Menschen, die sich für ihren Ort und für ein friedliches Miteinander einsetzen.
    „Suchet der Stadt Bestes“.
    Dieser Zuspruch Jeremias zeugt von der Möglichkeit, sich für die Belange einer Stadt einzusetzen, damit sie zum Wohle aller dient. Das Gute, ja das Beste, soll immer wieder erfragt werden, für das Gute muss alle Kraft gegeben werden.
    Der Gottesdienst will auch daran erinnern, dass Gott die Liebe ist, und dass diese Liebe alle ergreifen und bei allen ankommen will, damit die Menschen selbst Boten der Gottesliebe in ihrer konkreten sozialen Umwelt sind und werden. Der Dank ist verbunden mit der Hoffnung, dass die Garchinger auf ihr Miteinander der Generationen, Kulturen und Religionen setzen und dass Gottes Segen sie dabei begleite.
    Uhrzeit: 11:00
    Ort: Bürgerhaus
    Eintritt: frei
    Barrierefrei: Ja
    Veranstalter: Katholische Pfarrgemeinde
    St. Severin, Evangelische Laudategemeinde
  • Schützenfest mit Bürgerkönigsschießen – Im Rahmen eines großen Schützenfestes wird der treffsicherste Garchinger (oder Garchingerin?) beim Armbrustschießen gesucht und zum Bürgerkönig im Jubiläumsjahr
    ausgerufen. Böllerschützen schießen zu Ehren des neuen Bürgerkönigs einen Salut. Für die Jüngsten findet ein eigener kleiner Wettbewerb statt.
    Ein Riesenspaß für die ganze Familie beiBlasmusik mit Grillspezialitäten, Kaffee und Kuchen.
    Uhrzeit: Beginn 13:00 Uhr
    Ort: Rathausplatz
    Eintritt: frei
    Barrierefrei: Ja
    Veranstalter:
    – SG Eintracht Garching
    www.eintracht-garching.de
    – Bayerischer Sportschützenbund
    www.bssb.de
13.06.15 Samstag
  • Fischerfest und Bootsrennen der Vereine – Der Fischereiverein Garching e.V. lädt recht herzlich zum traditionellen Fischerfest an den Garchinger See ein. Die besondere Spezialität ist auch in diesem Jahr der frisch gegrillte Steckerlfisch. Dazu gibt es erfrischende Getränke, Bayerische Brotzeit sowie Kaffee und Kuchen. Und als Attraktion zur 1100-Jahrfeier Garchings startet ab 15 Uhr ein Gaudirennen über den Garchinger See.
    Uhrzeit: ab 12:00
    Ort: Garchinger See
    Eintritt: frei
    Barrierefrei: Ja
    Veranstalter: Fischereiverein Garching e.V.
    www.fischereiverein-garching.de
  • Gaudirennen über den Garchinger See – Für Vereine, Firmen und Bürger Neben dem traditionellen Fischerfest findet in diesem Jahr zum ersten Mal ein Gaudirennen über den Garchinger See statt.
    Mit selbstgebauten Wasserfahrzeugensollen Zweierteams über den Garchinger See rudern. Dabei sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt: Ob Sautrog, Regentonne oder Floß – nahezu alles ist möglich.
    Für das originellste und das schiachste Gefährt gibt es tolle Preise zu gewinnen.
    Infos zur Anmeldung auf der Vereinshomepage.

    Jetzt können auch Jugendliche mitmachen
    Der Fischereiverein hat aufgrund vielfachen Wunsches die Formalitäten für das Gaudirennen am 13. Juni am Garchinger See geändert!
    Neu ist, dass jetzt bereits 16-jährige alleine, sowie Jugendliche ab dem 12. Lebensjahr in Begleitung eines Erziehungsberechtigten am Rennen teilnehmen können. Eine Gaudirennmannschaft besteht aus zwei Personen. Mit selbstgebauten Wasserfahrzeugen ohne Motor sollen die Teams im KO-System über den See bis zur Insel rudern, die Glocke läuten und wieder zurückpaddeln. Dabei sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt.
    Ob Sautrog, Regentonne oder Floß nahezu alles ist möglich.
    Die Teilnehmerzahl ist auf 30 Teams begrenzt. Deshalb jetzt noch schnell anmelden. Anmeldeschluss ist der 8. Juni.
    Uhrzeit: 15:00
    Ort: Garchinger See
    Eintritt: frei
    Barrierefrei: Ja
    Veranstalter: Fischereiverein Garching e.V. gemeinsam mit der DLRG München-Oberföhring e.V.
    www.fischereiverein-garching.de

  • Heimatabend mit Volkstanz – Die Tanz- und Plattlergruppen der zwölf Trachtenvereine des Trachtengaus München und Umgebung zeigen verschiedene Volkstänze und Plattler. Dazu spielt die Trachtenkapelle Wasentegernbach.
    Durch das Programm führt Sigi Götze.
    Beim anschließenden offenen Volkstanz kann jeder Besucher das Tanzbein schwingen.
    Uhrzeit: 18:00
    Ort: Bürgerhaus
    Eintritt: frei
    Barrierefrei: Ja
    Veranstalter: Heimatverein Garching
    www.heimatverein-garching.de
12.06.15 Freitag Friedensfest – In der Grundschule Garching-West steht das gesamte Schuljahr 2014/15 unter dem Motto „ICH-DU-WIR – Frieden mit mir und mit anderen“. Im Juni findet das Projekt seinen Höhepunkt, wenn das Thema „Ich und meine Stadt – ein ganz besonderer Ort“ behandelt und ein Friedensfest gefeiert wird.
An diesem Fest werden gemeinsam Lieder gesungen und Friedensaccessoires verkauft.
Darüber hinaus kann man bei Speis‘ und Trank verschiedenen Kulturen begegnen und miteinander ins Gespräch kommen.
Uhrzeit: 16:00 bis 19:30
Ort: Grundschule Garching-West
Eintritt: frei
Barrierefrei: Ja
Veranstalter: Grundschule Garching-West
www.grundschule-garching-west.de
06.06.15 Samstag Sommerfest der Freiwilligen Feuerwehr Garching – Das Sommerfest für Groß und Klein. Mit Kaffee und Kuchen, selbstgemachten Brotzeiten und Steckerlfisch vom Grill. Für die Kleinen mit Spritzwand, Helium-Luftballons, Hüpfburg, Kinderschminken und Popcorn.
Als Veranstalter der Lichtinstallationen zur 1100-Jahrfeier wird die FFW Garching am Abend einen weiteren Höhepunkt erleuchten lassen.
Uhrzeit: 15:00 bis 1:00
Ort: Feuerwehrhaus Garching
Eintritt: frei
Barrierefrei: Ja
Veranstalter: Freiwillige Feuerwehr Garching e.V.
www.feuerwehr-garching.de
02.06.15 Dienstag Scriptorium – eine mittelalterliche Schreibwerkstatt
Reich verzierte Handschriften mit Drachenblut, Blattgold und vielen Bildern – vor 1100 Jahren sahen Bücher noch ganz anders aus! In unserem „Scriptorium“ (einer Schreibwerkstatt) erfahren interessierte Kinder bei einer spannenden Rallye, wie man damals Bücher herstellte.
Danach gestalten sie ihre eigene mittelalterliche Urkunde!
Für Kinder von 9 bis 12 Jahren. Anmeldung in der Stadtbücherei.
Uhrzeit: 9:00
Ort: Stadtbücherei Garching
Eintritt: frei
Barrierefrei: Nein
Veranstalter: Stadtbücherei Garching
www.stadtbuechereigarching.de
MAI 2015
30.05.15 Samstag Deutsche Mannschaftsmeisterschaft im Blitzschach – Schachclub Garching
Die Mannschaften, die von den führenden Schachvereinen in ganz Deutschland kommen und in denen internationale Spitzenspieler der Weltklasse mitspielen, kämpfen mit jeweils vier Mitspielern um den Titel eines Deutschen Mannschaftsmeisters 2015 im Blitzschach.
Beim Blitzschach hat jeder Spieler fünf Minuten Bedenkzeit für die gesamte Partie, so dass Spannung und Kurzweil auch für die Zuschauer garantiert sind.
Uhrzeit: 11:00 bis 18:00
Ort: Bürgerhaus, großer Saal
Eintritt: frei
Barrierefrei: Ja
Veranstalter: Schachclub Garching 1980 e.V.
www.schachclub-garching.de
29.-31.05.15 Freitag bis Sonntag 1100 Minuten Spiel- und Spaßolympiade – Jugendhaus Hochbrück
Auch in den Pfingstferien wird die 1100-Jahrfeier gebührend gefeiert – und zwar sportlich:
Getreu dem Motto „Dabei sein ist alles!“ warten 1100 Minuten Spiel und Spaß auf kleine und große Olympioniken.
Am Freitag können sich die Kids von sechs bis elf Jahren austoben, am Tag darauf zeigen die „Ab Zwölfjährigen“, was sie können.
Beim großen Finale am Sonntag findet die Siegerehrung mit Grillfeier und besonderen Specials statt – mehr wird noch nicht verraten.
Natürlich sind auch die Eltern der Sportstars herzlich willkommen, mitzufeiern!
Uhrzeit: 12:00 bis 18:00
Ort: Außengelände Jugendhaus Hochbrück
Eintritt: frei
Barrierefrei: Ja
Veranstalter: Jugendhaus Hochbrück
29.05.15 Freitag Skat gibt was her – 11 ist Trumpf! – Skatfreunde Garching
Die Skatfreunde Garching veranstalten anlässlich der 1100-Jahrfeier ein Jubilumsturnier. Es werden 2 Serien á 12 Runden gespielt.
Gespielt wird nach den Regeln des Deuschen Skatverbandes – nach Altenburg.
Das gesamte Startgeld wird ausgespielt. Dem Gesamtsieger wird der Gowirich-Pokal verliehen.
Die Skatfreunde freuen sich auf zahlreiche Mitspieler bei diesem Jubiläumsturnier!
Uhrzeit: 17:30 bis 23:00
Ort: Bürgerhaus, Kleiner Saal
Eintritt: Startgeld 10 €
Barrierefrei: Ja
Veranstalter: Skatfreunde Garching
www.skatfreunde-garching.de
20.05.15 Mittwoch
  • Stadtrunde – Der Förderverein Garchinger Geschichte bietet ganz im Sinne von „1100 Jahren Garching“ historische Stadtspaziergänge an. Es werden geschichtsträchtige Orte im Stadtkern besucht, dabei wird der interessierte „Zeitreisende“ Spannendes, Wissenswertes,
    vielleicht aber auch Skuriles und Amüsantes über seine Stadt erfahren.
    Selbstverständlich wird ein Gowirich die Spaziergänger auf ihrem geschichtlichen Pfad begleiten!
    Gestartet wird an der Südseite des Kirchturms von St. Katharina.
    Uhrzeit: 14:00 bis 16:00
    Ort: Stadtgebiet
    Eintritt: frei
    Barrierefrei: Ja
    Veranstalter:
    Förderverein Garchinger Geschichte e.V.
  • Studientag der Heimatpfleger (Kreisheimatpfleger des Landkreises München)
    Jedes Jahr treffen sich die Ortsarchivare, Ortschronisten und Ortsheimatpfleger der Gemeinden des Landkreises München und die Kreisheimatpfleger in einer der Gemeinden zu einem Studientag.
    Gastgeber ist dieses Jahr die Stadt Garching, das Rahmenthema lautet „1100 Jahre Garching“.
    Interessierte Zuhörer sind willkommen.
    Uhrzeit: 9:00 bis 17:00
    Ort: Beethovensaal der Musikschule
    Eintritt: frei
    Barrierefrei: Ja
    Veranstalter: Kreisheimatpfleger des Landkreises München
16.05.15 Samstag
  • Fest der Vielfalt und Kulturen – Jugendbürgerhaus PROFIL – Familienfest
    Das Fest der Vielfalt und Kulturen steht für Toleranz und Weltoffenheit und hat zum Ziel, den Zusammenhalt und die Verständigung zwischen Deutschen und Einwohnern anderer Nationalitäten zu fördern.
    In Garching leben viele Bürger, die aus verschiedenen Herkunftsländern stammen oder Migrationshintergrund besitzen.
    Das bunte Miteinander von Einheimischen und Zugezogenen, Alt und Jung möchte dieses Fest feiern, denn das, was die Menschen verbindet, ist stärker, als das was sie trennt. In Garching wird kulturelle Vielfalt bewahrt und Integration gelebt.
    Um 13:00 wird der Erste Bürgermeister Dr. Dietmar Gruchmann das Fest eröffnen. Er wird an diesem historischen Ort (alte Ortsmitte) eine weitere Tafel zu den „Spuren der Garchinger Geschichte“ enthüllen.
    Kommen Sie vorbei und lassen Sie sich von dem bunten Programm für die ganze Familie inspirieren.
    Rahmenprogramm:

    • vielseitiges Bühnenprogramm
    • diverse Tanz-und Musikdarbietungen
    • Spiel- und Bastelaktionen für Kinder
    • kulinarische Schmankerl
    • Kinderflohmarkt
    • Uhrzeit: 13:00 bis 21:00

    Veranstalter: Jugeldbürgerhaus PROFIL
    Integrationsbeirat Garching
    www.profil-garching.de

  • Spuren der Garchinger Geschichte – 13:00 Uhr am Maibaumplatz
    Tafelenthüllung alte Ortsmitte Das Garchinger „Museum auf der Straße“ wird mit neuen Informationstafeln erweitert.
    Bereits zu sehen sind die „Hohe Brücke“ in Hochbrück, die archäologischen Funde aus der Jungsteinzeit und aus der Bronzezeit am Echinger Weg und beim Lidl-Markt.
    Neu: Funde aus der Römerzeit, das Bajuwarendorf, die Mühle und die alte Ortsmitte.
    Eintritt: frei
    Barrierefrei: Ja
    Veranstalter: Stadt Garching
09./10.05.15 Samstag, Sonntag Schaulager der Pfadfinder St. Severin
Was machen eigentlich Pfadfinder, wenn sie auf Zeltlager fahren?
Das ist eine gute Frage und kann am besten beantwortet werden, wenn man die Pfadfinder auf ihrem Schaulager besuchen kommt. Von Holzbauten bis zum gemütlichen Abend am Lagerfeuer mit Gitarre ist bei den Garchinger Pfadfindern alles geboten.
Die Pfadfinder freuen sich über zahlreiche Gäste.

Uhrzeit: Sa. 10:00 bis So. 16:00
Ort: Grünfläche zwischen Maibaumplatz und PROFIL
Barrierefrei: Ja
Veranstalter: Pfadfinder St. Severin
www.severin-garching.de

09.05.15 Samstag Frauen-Power – Die Modenschau am Bürgerplatz
Der Gewerbeverband Garching veranstaltet gemeinsam mit den Modegeschäften am Bürgerplatz eine Modenschau der etwas anderen Art. Neben der aktuellen Mode zeigen sich die Models auch in den Gewändern zur Zeit des Gowirich.
Alle Bürger sind eingeladen diese einzigartige Veranstaltung zu besuchen und gemeinsam das Stadtjubiläum zu feiern.
Uhrzeit: Beginn 14:00
Ort: Bürgerplatz
Barrierefrei: Ja
Eintritt: frei
Veranstalter: Gewerbeverband Garching
www.facebook.com/
GewerbeverbandGarching
06.05.15 Mittwoch 254 Jahre Kultur in Garching – Kulturmittwoch der vier Garchinger Tassilo-Preisträger
Ein informativer und unterhaltsamer Abend von und mit:
Albert Neuhauser, Garchinger Kulturschaffender, Jahr 1999
Jürgen Heckel, ehem. Bücherei-Leiter, Jahr 2002
Herbert Becke, ehem. VHS-Leiter, Fotograf und KuDo-Organisator, Jahr 2010
„Garchinger Pfeifer“, Pflege altbairischer Musik, Jahr 2014.

Mit einem bunten Programm in Text, Musik, Bildern und einem „Garchinger Gespräch“.
Durch den Abend führt die SZ-Kultur-Journalistin Nicole Graner
Uhrzeit: 19:30 bis 21:30
Ort: Stadtbücherei
Eintritt: frei
Barrierefrei: Ja
Veranstalter: Stadtbücherei Garching
www.stadtbuechereigarching.de

04. bis 08.05.15   Turnen-Tanzen-Springen! Fit bleiben bis ins Alter
Für Kinder:
Austoben mit Ringen, Matten, Reck und Sprungtisch
Mo. u. Do. 16:30 bis 18:00 (Mädchen)
Di. 17:00 bis 18:30 (Jungen)
Einrad-/Kunstrad ausprobieren
Di. 18:30 bis 19:30
Tanz mit Jazzdance-Elementen
Fr. 17:00 bis 18:00
Ort: Grundschule Ost

Für Erwachsene:
Gymnastikvariationen:
Workout, Bodystyling, Pilates, Stepaerobic
Uhrzeit: Mo./Di./Mi./Fr. 19:00 bis 20:00
Ort: Grundschule West

Eintritt: frei
Veranstalter: VfR Garching e.V. Abteilung, Turnen
www.vfr-garching.de

APRIL 2015
30.04.15 Donnerstag Ausstellungseröffnung „D’Schulzeit“ 15:00 Uhr – Seniorentreff
bei freiem Eintritt
Veranstalter: Seniorentreff
Im Seniorentreff wird man sich an diesem Nachmittag gemeinsam mit Ihnen in Ihre Schulzeit zurückversetzen. Es wurden Fotos verschiedener Jahrgänge gesammelt, vergrößert und ausgestellt und es wird der Frage nachgegangen, welche Erlebnisse Sie mit der Schule verbinden. Als Podiumsgäste wurden angefragt: Alfons Kraft, Albert Neuhauser, Inge Scholbeck, Ingrid Stanglmeier.
Die Moderation übernimmt Rudi Naisar.
24. – 25.04.15 Samstag, Sonntag „Das Verlegenheitskind“ – Theaterstück
Veranstalter: Theatergruppe Hochbrück e.V.
www.theatergruppe-hochbrueck.de
Weil Dominik Quastl von seiner Frau Kreszenz kurz gehalten wird, erfindet er kurzerhand eine uneheliche Tochter, für die er von seiner Frau dann monatlich Geld bekommt um die Alimente zu zahlen. Er finanziert allerdings mit diesem Geld die Wirtshausbesuche mit seinem Freund und Nachbarn Severin Hirzberger. Als seine Ehefrau Kreszenz dieses vermeintliche Kind Vroni zu seinem 60. Geburtstag einlädt, wird er von seiner Notlüge eingeholt.
Zu allem Überfluss taucht auch noch Vronis Mutter Petronella M. auf.
23.04.15 Donnerstag Lesung „Der Lehrer auf der Heimatscholle“ Musikalische Lesung – 19:30 Uhr, Stadtbücherei
Veranstalter: Stadtbücherei Garching
www.stadtbuechereigarching.de
Anita Schulz, Inge Leitner und Manfred Eichleitner von der Garchinger Bauernbühne und die Garchinger Pfeifer lesen und musizieren rund um das Thema „Die Tradition des Theaterspielens in Garching“ und „Das alte Garching und seine Orginale“
22.04.15 Mittwoch Ausstellungseröffnung Luftbilder 1100 Jahre Garching
Veranstalter: Förderverein Garchinger Geschichte e.V. Der Förderverein Garchinger Geschichte stellt im Rahmen der 1100-Jahrfeier eine Auswahl faszinierender Luftbilder von Garching in den U-Bahnvitrinen aus.
Es werden sechs großformatige Tafeln (ca. 100×180 cm) gezeigt und jeweils alt und neu gegenübergestellt. Die ältesten Luftbilder stammen aus dem Jahr 1917.
Die Ausstellung ist bis zum 06.06.2015 in den U-Bahn-Vitrinen zu sehen.
18.04.15 Samstag
  • 18:00 Uhr Offizieller Festakt der Stadt Garching – nur geladene Gäste – siehe eigene Seite
  • 18:00 Uhr Festtagsfahnen – Bürgerhaus – nur geladene Gäste
    Veranstalter: Grundschule Garching Ost
    www.grundschule-garching-ost.de

    Für die 1100-Jahrfeier gestaltet die Grundschule Garching-Ost Festtagsfahnen. In Gemeinschaftsarbeit der Jahrgangsstufen wird je eine Fahne zu einem beliebten Platz Garchings gefertigt. Die vier entstandenen Fahnen werden zum Auftakt der 1100-Jahrfeier zum ersten Mal aufgestellt werden. Über das Jahr hinweg werden sie bei einzelnen Veranstaltungen und an bekannten Garchinger Plätzen zu betrachten sein. Danach kehren die Fahnen an die Grundschule zurück.
    Festtagsfahnen der Grundschule Garching Ost

  • 22:30 Uhr Lichtinstallation GARCHING – auf dem Rathausplatz
    freier Eintritt
    Veranstalter: Freiwillige Feuerwehr Garching e.V.
    www.feuerwehr-garching.de
    Aus der Grundidee des quadratischen Punktes im offiziellen Logo der Stadt Garching entwickelte der Lichtgestalter Raffael Pollak in Zusammenarbeit mit der Freiwilligen Feuerwehr Garching leuchtende Skulpturen. Im Festjahr werden über 50 Licht-Würfel in unterschiedlichen Installationen auftauchen. Sie ziehen sich als Leuchtturmprojekt durch das Festjahr wie
    ein roter Faden.
    Lassen Sie sich begeistern und stoßen Sie mit uns auf das Festjahr an!
17. – 18.04.15 Samstag, Sonntag „Das Verlegenheitskind“ – Theaterstück
Veranstalter: Theatergruppe Hochbrück e.V.

www.theatergruppe-hochbrueck.de
Weil Dominik Quastl von seiner Frau Kreszenz kurz gehalten wird, erfindet er kurzerhand eine uneheliche Tochter, für die er von seiner Frau dann monatlich Geld bekommt um die Alimente zu zahlen. Er finanziert allerdings mit diesem Geld die Wirtshausbesuche mit seinem Freund und Nachbarn Severin Hirzberger. Als seine Ehefrau Kreszenz dieses vermeintliche Kind Vroni zu seinem 60. Geburtstag einlädt, wird er von seiner Notlüge eingeholt.
Zu allem Überfluss taucht auch noch Vronis Mutter Petronella M. auf.

11.04.15 Samstag Kneipenfest von 21:00 bis 24:00 Uhr im Stadtgebiet
bei freiem Eintritt
Zur 1100-Jahrfeier setzt die Stadt Garching die erfolgreiche Tradition fort!
In einigen Garchinger Kneipen tanzt der Bär!
Ziehen Sie den ganzen Abend von einem Lokal zum anderen. In jeder Kneipe spielt eine andere Band!
Lokalitäten:

  • Hotel König Ludwig II. – Joe & The Kid
  • Rathausstüberl – Free Beer & Chicken
  • Mei Wirtshaus – Joe & Friends
  • Flamm´s – Real Deal
  • Restaurant Rondell – Bluesimpact
MÄRZ 2015
20.-21.03.15 Freitag – Samstag Festival Musikschule zusammen mit MS Davos
19.03.15 Donnerstag Schreibende Garchinger (Stadtbücherei Garching)
Hildegard Pflügler ist eine „schreibende Garchingerin“ und war im November 2012 mit ihrem biographischen Buch „Gar nicht so lange her“ zu Gast in der Stadtbücherei. In ihrem neuesten Buch „Mit einem Lächeln auf den Lippen …“ erfreut sie uns mit heiteren Gedichten und kurzen Erzählungen.
In seinen Memoiren hat sich der Garchinger Willi Krah so manches von der Seele geschrieben. Von seiner Kindheit, seinen Lehrjahren, vom erfolgreichen Aufstieg seines Tiefbauunternehmens bis hin zu seinem schmerzlichen Rückzug ins Privatleben. Hinter dem Titel seines Buches „Pickel, Schaufel, Spezialisti“ stecken Humor und eine große Portion Lebensmut.
Die musikalischen Begleiter an diesem Abend: die „Garchinger Stub´n Musi“
05.03.15 Donnerstag 2015 feiert das Garchinger Symphonieorchester sein 30. Jubiläum.
Dabei stehen folgende Werke auf dem Programm:
Nikolai Rimsky-Korsakov – Ouverture op. 36, „Russische Ostern“
Johannes Brahms – Haydn-Variationen, op. 56a
Felix Mendelssohn-Bartholdy – Sinfonie Nr. 2 B-Dur op. 52, „Lobgesang“, Sinfoniekantate
Garchinger Sinfonieorchester (Garchinger Orchester am Max-Planck-Institut für Plasmaphysik e.V.) externer_link
04.03.15 Mittwoch Ausstellungseröffnung Kindersportolympiade der Städtischen Kindergärten
01.03.15 Sonntag Tag der offenen Tür der Kinderbetreuungseinrichtungen
FEBRUAR 2015
17.02.15 Dienstag Faschingstreiben
14.02.15 Samstag Feuerwehrfaschingsball – Das Mittelalter – Garching anno 915

Mittelalter A6.indd ffw_Spectaculum
JANUAR 2015
16. und 17.01.15 Freitag und Samstag Das Geheimnis des sechsten Bildes (Zeitkind) externer_link

Zeitkind Musical „Das Geheimnis des sechsten Bildes“ – das Familienmusical
Uraufgeführt am 9. März 2014 im Garchinger Bürgerhaus, dann zu Gast in Ismaning und Freising, in zweiter Spielserie am 16./17. Januar 2015 wieder im Garchinger Bürgerhaus als Eröffnung des Veranstaltungsreigens zum Jubiläumsjahr <1100 Jahre Garching>.
12.01.15 Montag Start des Projektes „Hörpfade“ der VHS
Die „Hörpfade für Garching“ werden Teil einer bayernweiten „Landkarte des Hörens“ sein. Bei der Auftaktveranstaltung am Montag, 12. Januar 2015 stellte Dr. Michael Müller, Ortschronist der Stadt Garching das Projekt vor. Dabei werden lokal bedeutsame kulturhistorische, geologische oder auch naturwissenschaftliche Sehenswürdigkeiten akustisch aufbereitet und anderen BürgerInnen erklärt.
In einigen anderen Landkreisgemeinden wie in Ismaning oder Oberhaching gibt es bereits solche „akustischen Fremdenführer“, erstellt von Bürgerinnen und Bürgern der Gemeinden, mit Unterstützung von Stadt und vhs.
Kleine Hörspiele lassen Geschichte und Geschichten unserer Stadt einmal „mit anderen Ohren“ hören.
Das Projekt stützt sich auf eine Kooperation mit dem Bayerischen Rundfunk und der Stiftung Zuhören.
DEZEMBER 2014
05.-07.12.14 Freitag bis Sonntag Die Stadt Garching war auf dem Christkindlmarkt vertreten
Die Stadt Garching war dieses Jahr mit einer Weihnachtsbude beim Garchinger Christkindlmarkt am Bürgerplatz vom 5. bis 7. Dezember 2014 vertreten. Zur Einstimmung auf die 1.100 Jahrfeier im kommenden Jahr schenkten die Mitarbeiter am Stadtstand für die großen Besucher einen „heißen Gowirich“ oder eine „heiße Gouvirihhinga“ aus. Für die Kinder war mit dem „kleinen Gowirich“ ebenfalls bestens gesorgt.
mehr lesen… Christkindlmarkt 2014
garching_logo
Festzeitschrift_kl

Hier können Sie durch die Festzeitschrift zur 1100-Jahrfeier blättern, oder die Zeitschrift als pdf-Datei (ca. 5 MB) herunterladen.

Aktuelles

WIR SAGEN DANKE Wir_sagen_Danke_kl

Zur Erinnerung bleiben unsere homepage- und facebook-Seiten online.

Aktuelle Informationen zu Garching gibt es unter:
www.garching.de
www.facebook.com/garching.de
www.twitter.com/garching_de

Mit diesem Kurzfilm über das gesamte Festjahr
und den Fotos der Ausstellung
„1100 Jahre Garching – Ein fotografischer Rückblick“
bleiben die Erinnerungen wach!



05.07.2015 Festzug Josef Bachinger

Alle vergangenen Veranstaltungen und weitere Informationen dazu finden Sie unter: garching1100.de/veranstaltungen

Fotos, die uns bei den meisten Veranstaltungen freundlicherweise von Mitgliedern des Camera-Club 77 Garching zur Verfügung gestellt werden, finden Sie unter: garching1100.de/fotos

Filme, die anlässlich verschiedener Veranstaltungen erstellt wurden finden Sie unter: garching1100.de/filme

Presseartikel über einzelne Veranstaltungen finden Sie unter: garching1100.de/presse

Souvenirs – Garching zum Mitnehmen!
Unser Sortiment an Jubiläums-Artikeln erhalten Sie im Rathaus